Schubmaststapler FM-X

Mehr Warenumschlag, größere Sicherheit

Still in Hamburg hat die Schubmaststapler der Typen FM durch eine komplett neue Modell-Familie mit der Bezeichnung FM-X ersetzt. Zur Verfügung stehen sechs verschiedene Tragfähigkeiten von 1,0 bis 2,5 Tonnen Tragfähigkeit. Wie ein Baukasten kann der FM-X je nach Kundenwunsch auf den Einsatz hin konfiguriert werden. Zusätzlich stehen Drive-In-, Kühlhaus- sowie zwei Schmalversionen zur Verfügung. Der FM-X als Premiumprodukt will den Anspruch höchstmögliche Ergonomie für den Fahrer und bestmögliche Umschlagsleistung für den Betrieb erfüllen. Der Fahrerplatz ist geräumig und hat einstellbare Bedienelemente. Optional kann die gesamte Fahrerplatzeinheit samt Sitz, Fussplatte und Pedale hydraulisch gedämpft bestellt werden, womit sich Schläge und Stöße durch unebene Böden um 57 Prozent reduzieren lassen. Auf Wunsch erhältlich ist die proportionale Sitz- und Fußplattenverstellung, die mit einer elektrischen Schnellausführung ausgestattet werden kann. Wichtige Aspekte für die schonende und sichere Arbeit sind die ergonomische Anpassung an die Bedienelemente und beste Sicht auf die Gabelspitzen bei allen Körpergrößen. Der Komfort-Fahrersitz mit individueller Gewichts- und Horizontalverstellung hat optional eine 15-Grad-Neigetechnik; das schont den Nacken des Fahrers bei der Sicht nach oben und zur Seite am Hubgerüst vorbei. Der Multifunktionale Joystick ermöglicht die gleichzeitige und feinfühlige Ansteuerung aller hydraulischen Funktionen ohne Umgreifen. Die Fahrgeschwindigkeit wird bei Kurven stufenlos reduziert – das ist bei noch ungeübten Fahrern und empfindlichen Waren von Vorteil. Das Optispeed-System passt Fahrgeschwindigkeiten und Rampenfunktionen in Abhängigkeit von Hubhöhe und Last automatisch an. Das Programm sorgt für hohes Tempo beim Heben, Senken und Verschieben; das beschleunigt die anfallenden Arbeiten im Lager deutlich und erhöht Umschlagsleistung und Sicherheit. Die Fahrer können aus fünf Fahrprofilen wählen, wobei Fahrgeschwindigkeit, Beschleunigung und Abbremsverhalten unabhängig von der Fahrtrichtung parametrierbar sind. Dadurch lässt sich der FM-X individuell auf verschiedene Fahrer und Lagergegebenheiten einstellen. Hubhöhenanzeige, Hubhöhenvorwahl- und Kamerasysteme unterstützen den Lagerprozess effektiv. und steigernt den Warenumschlag und die Sicherheit im Lager.
pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montageversorgung

Optimierter Milkrun

Für den Landmaschinenhersteller Claas realisierte die französische Viastore-Landesgesellschaft ein automatisches Kleinteilelager (AKL) in Le Mans. Dort entwickeln und bauen 900 Mitarbeiter täglich etwa 55 Traktoren.

mehr...

Liftsteuerung

Visuelles Bedienen

Mit Picture Control von Hänel soll der Anwender sein Lager im Blick behalten. Eine im Lift integrierte Kamera erfasst alle Lagerbewegungen. Hänel Soft Picture verwaltet neben allen Lagerdaten auch die Containerbilder.

mehr...
Anzeige

Lagerverwaltungssoftware

Die fixe Lösung

Dematic hat eine verbesserte Ware-zur-Person Kommissionierlösung eingeführt. Die modulare und schlüsselfertige Lösung sorgt für eine genaue Verwaltung des Lagerbestands und liefert die Artikel schnell an den Kommissionierer.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Lagersysteme

Blechlager nach Maß

Trafö Förderanlagen hat bei Oswald in Miltenberg ein automatisches Blechlager installiert. Das RBG erfasst bei jeder Ein- und Auslagerung die Beladehöhe der Palette, die durch das Lagerverwaltungssystem einem entsprechenden Platz zugeordnet wird.

mehr...

Versandsoftware

Versandabwicklung mit AR

Automatisierte Versandabläufe, eine Verladekontrolle in Echtzeit und Augmented Reality: Das sind Themen von Beo. Das Unternehmen hat die Erweiterungen der Versandsoftware Beo-Expowin vorgestellt.

mehr...