Schlupftür

Sicher durchschlüpfen

Knapp 430.000 meldepflichtige Arbeitsunfälle gab es deutschlandweit allein im ersten Halbjahr 2009, so die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung. Viele Gefahren warten auch im verarbeitenden Gewerbe bei Stolperfallen. Mit den Schlupftüren für Industrietore von Alpha Deuren sind Verletzungen und Sachschäden vermeidbar, denn ihre Schwellen sind nur 15 Millimeter hoch. Die Türen bestehen aus einer Aluminiumplatte und Gummidichtlippe und lassen sich in sämtliche Sektionaltore des Herstellers integrieren. Die barrierefreie Lösung erleichtert den Transport mobiler Geräte und den Durchgang für Personen. Auch das Tor muss nicht mehr ständig hoch- und runterfahren. Zusätzliche Sicherheit bietet die Lichtschranke mit den beidseitig angebrachten Sensoren acht Zentimeter unterhalb der Hauptschließkante. Befinden sich Hindernisse wie Menschen oder Gegenstände im Lichtstrahl, wird dies sofort erkannt. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sektionaltore

Drei Kammern im Tor

Wärme- und Energieeffizienz bei Sektionaltoren gesteigert. Türhersteller Hörmann optimiert sein Industrietorprogramm in Sachen Wärmedämmung und bietet die Tore mit einer Torblattstärke von 67 Millimetern und serienmäßiger thermischer Trennung an.

mehr...

Speed-Sectionaltore

Schnell durchs Tor

Torsysteme sollen schnell funktionieren, um Energie zu sparen intralogistische Abläufe zu optimieren. Die Hörmann Speed-Sectionaltore HS 5015 PU N, H und HS 6015 PU V mit Öffnungsgeschwindigkeiten bis 1,5 Meter pro Sekunde werden diesen...

mehr...
Anzeige

Euroblech 2018

Materialfluss in der Blechbearbeitung

Unter dem Leitsatz „we make material flow“ präsentiert sich Remmert auf der Euroblech. Neben bewährten Lösungen zeigt der Automations- und Lager-Systeme-Hersteller Konzepte zur Materialflussoptimierung und Produktivitätssteigerung.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Montageversorgung

Optimierter Milkrun

Für den Landmaschinenhersteller Claas realisierte die französische Viastore-Landesgesellschaft ein automatisches Kleinteilelager (AKL) in Le Mans. Dort entwickeln und bauen 900 Mitarbeiter täglich etwa 55 Traktoren.

mehr...

Liftsteuerung

Visuelles Bedienen

Mit Picture Control von Hänel soll der Anwender sein Lager im Blick behalten. Eine im Lift integrierte Kamera erfasst alle Lagerbewegungen. Hänel Soft Picture verwaltet neben allen Lagerdaten auch die Containerbilder.

mehr...