Schlupftür

Sicher durchschlüpfen

Knapp 430.000 meldepflichtige Arbeitsunfälle gab es deutschlandweit allein im ersten Halbjahr 2009, so die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung. Viele Gefahren warten auch im verarbeitenden Gewerbe bei Stolperfallen. Mit den Schlupftüren für Industrietore von Alpha Deuren sind Verletzungen und Sachschäden vermeidbar, denn ihre Schwellen sind nur 15 Millimeter hoch. Die Türen bestehen aus einer Aluminiumplatte und Gummidichtlippe und lassen sich in sämtliche Sektionaltore des Herstellers integrieren. Die barrierefreie Lösung erleichtert den Transport mobiler Geräte und den Durchgang für Personen. Auch das Tor muss nicht mehr ständig hoch- und runterfahren. Zusätzliche Sicherheit bietet die Lichtschranke mit den beidseitig angebrachten Sensoren acht Zentimeter unterhalb der Hauptschließkante. Befinden sich Hindernisse wie Menschen oder Gegenstände im Lichtstrahl, wird dies sofort erkannt. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sektionaltore

Drei Kammern im Tor

Wärme- und Energieeffizienz bei Sektionaltoren gesteigert. Türhersteller Hörmann optimiert sein Industrietorprogramm in Sachen Wärmedämmung und bietet die Tore mit einer Torblattstärke von 67 Millimetern und serienmäßiger thermischer Trennung an.

mehr...

Speed-Sectionaltore

Schnell durchs Tor

Torsysteme sollen schnell funktionieren, um Energie zu sparen intralogistische Abläufe zu optimieren. Die Hörmann Speed-Sectionaltore HS 5015 PU N, H und HS 6015 PU V mit Öffnungsgeschwindigkeiten bis 1,5 Meter pro Sekunde werden diesen...

mehr...

Handschuhscanner

Weg mit der Pistole!

Proglove, Spezialist für Industrie-Wearables, hat seine aktuellen Handschuhscanner vorgestellt. Die Barcodescanner sind bereits bei einigen Industrieunternehmen im praktischen Einsatz – überall dort, wo Mitarbeiter bislang konventionelle...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Employee Engagement

Ohne Mitarbeiter läuft nichts

Engagement und Miteinbeziehung von Mitarbeitern sind wichtig in Zeiten des Fachkräftemangels um Erfolge zu sichern und Unternehmen wettbewerbsstark aufzustellen. Diesen Herausforderungen müssen sich auch Warehouse Manager vermehrt stellen.

mehr...

EWPS-Lagersystem

Handling von EWPS-Ladungsträgern

Unitechnik hat ein Hochregallager für EWPS-Paletten (European Wheel Pallet System) bei Otto Fuchs am Standort Meinerzhagen entwickelt. Die Spezialladungsträger kommen vor allem beim Transport von Lkw- und Pkw-Rädern zum Einsatz.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Selbstlernende Software

KI hilft sparen

Mit der Lager-Optimierungs-Software (LOS) von Heureka Business Solutions sollen die Durchlaufzeiten im Lager um mehr als 30 Prozent sinken. Die Entwicklung der Software war getrieben durch den Umstand, dass die industriellen Intralogistik-Prozesse...

mehr...