Regalbedien-Technologie

Schneller Zugriff im AKL

Gebhardt hat eine innovative Regalbedien-Technologie zur Steigerung von Geschwindigkeit und Effizienz beim Zugriff auf Behälter-Fächer in einem Hochregallager vorgestellt. In der Lagergasse sorgt die Neuigkeit des Sinsheimer Herstellers für Tempo und Effizienz bei Storage und Retrieval der Behälter von maximal 100 Kilogramm. Auf einem Hubbalken aus Aluminiumprofilen, der über die gesamte Lagergassenlänge zwischen zwei Türmen für die vertikale Bewegung sorgt, transportiert ein Verfahrwagen mit Lastaufnahmemittel (LAM) das Fördergut zu oder von den Regalfächern. Das LAM – ein Teleskoptisch mit Riemenförderer – wird zum gesuchten Lagerfach verfahren, deponiert oder holt einen oder zwei Behälter. Der Hubbalken führt die vertikale Bewegung zwischen den Regalebenen aus, der Verfahrwagen mit LAM bewegt die Behälter horizontal zu den Regalfächern oder der nächsten Position – zum Beispiel zum Arbeitsplatz in der Ebene Null oder zum Fach, aus dem ein Behälter geholt werden soll. Diese Regalbedientechnologie mit Hubbalken, Verfahrwagen und Lastaufnahmemittel sorgt für schnellen Zugriff auf Behälter und Kartons in automatischen Kleinteile-Lagern. Wenn Regalfächer individuell angesprochen werden müssen, um Behälter oder Kartons zu holen oder zu deponieren, spielt das System seine Vorzüge aus. Die kompakte Bauweise hat zusätzlich bei engen Raumverhältnissen große Vorteile. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Arbeitssicherheit

Smart gekleidet

„Sehen und gesehen werden“ ist mit Blick auf die Arbeitssicherheit in Warenlagern und in Produktionsstätten ein wichtiger Aspekt. Topsystem bietet daher seine aktuelle Kommissionierweste in der Ausführung einer Warnschutzweste an.

mehr...
Anzeige

Steigtechnik

Hier geht’s hinauf!

Layher ist Ansprechpartner für den sicheren Zugang nach oben: Im Programm sind Fahrgerüste, Leitern und Stege. Zum Steigtechnik-Portfolio gehören zum Beispiel der Maschinentritt 1075 aus Aluminium für Wartungsarbeiten an Maschinen und für die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Geschäftskahr 2018

Umsatzwachstum bei Neolog

Neolog kann im Geschäftsjahr, das sich von April 2018 bis März 2019 erstreckte, ein Umsatzplus von 25 Prozent und mehr als 1.000 Aufträge verzeichnen. Insgesamt wurden mehr als 250 Tonnen Material umgeschlagen und 2.879 Einzellösungen gefertigt.

mehr...