Prolag World 2.1

WMS-Komplettanbieter

Das Unternehmen CIM aus dem bayerischen Fürstenfeldbruck hat das neue Release Prolag World 2.1 vorgestellt. Mit sechs Softwarebausteinen liefert das Warehouse-Management-Systeme (WMS) dem Anwender Wettbewerbsvorteile. Das Gesamtpaket besteht aus sechs ineinander greifenden Softwarebausteinen, die in das WMS integriert sind. Mit dem System ergibt sich eine Komplettlösung, die dem Kunden verschiedene Leistungen zur Verfügung stellt. Die sechs Softwarebausteine gliedern sich auf in Lagerverwaltungssystem, Controlling, Monitoring, Abrechnung, Versandsystem und Zoll. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

WMS von CIM: Zusammenklicken aus dem Web

Pünktlich zur Logimat stellt der Softwarehersteller CIM Logistik-Systeme seine neue ProlagWorld Produktpalette vor. Ab März wird es möglich sein, sich das WMS über einen Web-Konfigurator zusammenzuklicken. (Halle 5, Stand 338)

mehr...

Handschuhscanner

Vier Sekunden schneller pro Scan

ProGlove, Spezialist für Industrie Wearables, hat seine Mark-Produktfamilie um die die Handschuhscanner Mark Basic und Mark standard range erweitert. Typische Kommissionierungsfehler lassen sich damit um bis zu 33 Prozent reduzieren.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Palettenregalsystem

Wo die Bio-Eier liegen

f&f aus Schötz, Kanton Luzern/Schweiz, liefert landesweit Eier und Eiprodukte – vornehmlich in Bio-Qualität. Für die Lagerhaltung dieser empfindlichen Lebensmittel hat das Unternehmen sein Betriebsgebäude mit dem AR-PAL-System von AR Racking...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Neues Lager macht Schule

„Jetzt kommt Kurth …“ ist bundesweiter Ausstatter von Kindergärten, Schulen und Tagesmüttern mit pädagogischem Material. Am neuen Firmenstandort in Mönchengladbach ist ein größeres Lager realisiert worden; die Kennzeichnung der Lagerplätze hat Onk...

mehr...