Papierlose Kommissionierung

Pick by Light – Put to Light

Lager sind ein zentraler Bestandteil der Logistikkette zwischen Start der Produktion und Endverbraucher, sei es als Verteillager für die Distribution oder als Teile- oder Zwischenlager innerhalb des Produktionsablaufs. Trotz der fortschreitenden Entwicklung können viele dieser Lager nicht vollautomatisch betrieben werden. Der Einsatz menschlicher Arbeitskraft ist oft rationeller und flexibler. Dies gilt vor allem bei der Kommissionierung kleine Stückzahlen und vieler verschiedener Gebinde- und Artikelgrößen. Der Bedarf an solchen Lagereinrichtungen nimmt durch die steigende Verbreitung von e-Commerce und Internethandel immer mehr zu. In diesen Fällen kommen voll oder teilweise manuell bediente Lager zum Einsatz. Um dem Lagerarbeiter Anweisungen zu übermitteln, wurden bisher Auslagerlisten auf Papier gedruckt. Diese belegorientierte Arbeitsweise führte zwangsläufig zu Fehlern, etwa falsche Entnahmen, Zählfehler, Verwechslungen oder nicht durchgeführte Bestandskorrekturen. Die durch diese Fehler – zum Beispiel falscher Versand, aufwendige Nachkontrolle, fehlende oder falsche Teile im Produktionsprozess – verursachten Kosten sind nicht zu unterschätzen. Die Idee der papierlosen Kommissionierung mit Fachanzeigen (Pick by Light) besteht nun darin, die Anweisungen an den Lagerarbeiter direkt am Lagerfach zu geben. Hierzu wird eine elektronische Anzeige, kombiniert mit einer gut sichtbaren Leuchte und einem oder mehreren Tastern, am Lagerfach montiert. Die Informationen werden durch die direkte Anbindung an das Warenwirtschafts- oder Lagerverwaltungssystem übermittelt. Der Lagerarbeiter erkennt eindeutig das Lagerfach und welche Stückzahl er zu entnehmen hat. Nach der Entnahme der Ware drückt er den Quittungstaster – die Anzeige erlischt. Die Änderung wird sofort im Warenwirtschaftssystem verbucht, je nach Ausrüstung der Fachanzeige sind auch Mengenkorrekturen und eine Inventurunterstützung möglich. Hierdurch werden Fehler bei der Kommissionierung entscheidend reduziert. Erfahrungen mit bestehenden Anlagen zeigen gleichzeitig eine Erhöhung der Kommissioniergeschwindigkeit um mehr als 70 Prozent.
pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

KBS kommissioniert Kleinteile

KBS Industrieelektronik zeigt zur Logimat die neue kompakte Pick by Light-Modulreihe PTF-S. Sie ist besonders für die Kommissionierung von Kleinteilen geeignet. Die Systemkonzeption der Produktfamilie ist vollkommen verschleißfrei und langlebig.

mehr...

Kooperationsvertrag

Partner für Regale und Beleuchtung

Der Lagertechnikexperte Meta-Regalbau hat für das neue Zentrallager von LDBS Lichtdienst die Lager- und Regaltechnik geliefert. Außerdem haben die beiden Unternehmen einen Kooperationsvertrag unterschrieben und arbeiten künftig enger zusammen, wenn...

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...

Lagerplätze

Regal mit Sensor

Das Orsy-System-Regal Sensor ist ein intelligentes Lager- und Bestellsystem. Mittels photo-elektronischer Sensoren werden die Füllstände der einzelnen Lagerplätze automatisch erkannt und bei Unterschreiten der definierten Füllstände selbstständig...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Expansionskurs

Knapp wächst am Standort Leoben

Die Knapp Systemintegration – Teil der Knapp-Gruppe mit Sitz in Hart bei Graz – startet ein neues Bauvorhaben und investiert wieder in die Infrastruktur. Bis Herbst 2019 entstehen über dem bestehenden Betriebsrestaurant vier Stockwerke mit...

mehr...

Regalbediengeräte

Weiter bei der Sicherheit

Siemens hat seine TÜV-zertifizierte und speziell für Regalbediengeräte entwickelte Safety-Bibliothek weiterentwickelt. Mit dieser Safety-Bibliothek V3.0 profitieren Anwender von einer schnelleren Inbetriebnahme, die mit mehr fehlersicheren...

mehr...