Multifunktionales Lagersystem

Auch für Langes

Das multifunktionale Lagersystem von Thiel Techniek für die Lagerung von unterschiedlichem Material ist vielseitig anwendbar. Einsatzbeispiel ist die Lagerung von 14 Meter langen Aluminiumrohren, Lichtmasten oder Sonderanfertigungen auf Kundenwunsch. Hiermit kann ohne großen Aufwand Langgut beschädigungsfrei gelagert werden. Länge und Gewicht der Rohre machen es notwendig dass man mit einem Kran bis direkt an das Material gelangen kann; mit dem Einsatz von einem „Multi“, versehen mit optionalen Langgut-Kassetten, hat der Hersteller diese Wünsche erfüllt. Die sechs Meter langen Kassetten geben den Rohren guten Halt, die Tragarme können sicher und problemlos zu 100 Prozent von Hand ausgezogen werden und sind bis 1.000 Kilogramm belastbar. Durch die stabile und besondere kompakte Bauart ist es möglich, eine große Menge an Material auf einer begrenzten Fläche zu lagern. Der Multi ist in verschiedenen Ausführungen lieferbar. Als Standard gibt es drei verschiedene Fachtiefen: 720, 920 und 1.120 Millimeter. Die Fachbelastung beträgt entsprechend 1.000, 750 und 500 Kilogramm. Die Fachhöhe ist unterschiedlich lieferbar von 200 bis 500 Millimeter, die Anzahl der Fächer variiert von drei bis sechs. Für die Aufstellung des Regals direkt an der Wand gibt es ein einseitiges Auszugregal, das „Mini-Multi“. Als Option für kurzes oder durchhängendes Material können Kassetten zum Einhängen mitgeliefert werden. Eine Blechwanne mit Holzbelag ist besonders gut geeignet für die Lagerung kompakter, schwerer Produkte wie Stanz-, Spritzguss- und andere Werkzeuge. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Arbeitssicherheit

Smart gekleidet

„Sehen und gesehen werden“ ist mit Blick auf die Arbeitssicherheit in Warenlagern und in Produktionsstätten ein wichtiger Aspekt. Topsystem bietet daher seine aktuelle Kommissionierweste in der Ausführung einer Warnschutzweste an.

mehr...

Steigtechnik

Hier geht’s hinauf!

Layher ist Ansprechpartner für den sicheren Zugang nach oben: Im Programm sind Fahrgerüste, Leitern und Stege. Zum Steigtechnik-Portfolio gehören zum Beispiel der Maschinentritt 1075 aus Aluminium für Wartungsarbeiten an Maschinen und für die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Geschäftskahr 2018

Umsatzwachstum bei Neolog

Neolog kann im Geschäftsjahr, das sich von April 2018 bis März 2019 erstreckte, ein Umsatzplus von 25 Prozent und mehr als 1.000 Aufträge verzeichnen. Insgesamt wurden mehr als 250 Tonnen Material umgeschlagen und 2.879 Einzellösungen gefertigt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Pick-by-Vision

Picavi entwickelt Datenbrille weiter

Mit Cockpit hat Picavi eine Pick-by-Vision-Lösung entwickelt, mit der sich auf der Datenbrille und das Update einer ganzen Brillenflotte optimieren lassen. Darüber hinaus ermöglicht die Weiterentwicklung den Transfer des Inhaltes vom Brillendisplay...

mehr...