Montech-Transportbänder TB

Stabilere Transportbänder

Um die Stabilität und Robustheit seiner Transportbänder TB zu erhöhen, hat Montech die bislang eingesetzten Kunststoffabdeckungen der Ketten und Kettenräder durch eine Aluminiumabdeckung ersetzt. Darüber hinaus schützt ein Deckel auf der Rückseite der Antriebsrollen diese vor Schmutz und Staub. Der Zugang für Wartungsarbeiten sei durch die Verringerung der Befestigungsschrauben und den Einsatz von Schnellverschlüssen noch einfacher und effizienter, heißt es aus dem Unternehmen. Eine weitere Verbesserung entstehe durch ein Gleitblech, das unten eingeschoben wird und verhindert, dass Schmutz vom Gurt herunterfällt. Ein Hereingreifen werde so verhindert. Die Transportbänder TB gibt es in sechs verschiedenen Chassisbreiten zwischen 60 und 250 Millimeter. Sie können wahlweise mit einfachem Gurt oder Doppelgurt bestellt werden. Der Anbau der Antriebseinheit kann sowohl vertikal als auch horizontal erfolgen und auf der ganzen freien Chassislänge verschoben und beliebig platziert werden. Der 230/400 Volt Motor ermöglicht eine Bandgeschwindigkeit zwischen 0,6 und 38,4 Metern pro Minute. Je nach Applikation kann das Transportband, das laut Anbieter den Anforderungen eines rauen Dauerbetriebs gerecht wird, Gewichte über 100 Kilogramm transportieren.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Längstransfersystem

Sortiert Endlos-CDs

Der Schweizer Fördertechnikspezialist Montech stellt eine Anwendung vor, die aus einem Längstransfersystem und einem Vakuum-Transportband besteht. Diese kundenspezifische Lösung transportiert und sortiert CDs oder andere flache Werkstücke.

mehr...
Anzeige

Euroblech 2018

Materialfluss in der Blechbearbeitung

Unter dem Leitsatz „we make material flow“ präsentiert sich Remmert auf der Euroblech. Neben bewährten Lösungen zeigt der Automations- und Lager-Systeme-Hersteller Konzepte zur Materialflussoptimierung und Produktivitätssteigerung.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Montageversorgung

Optimierter Milkrun

Für den Landmaschinenhersteller Claas realisierte die französische Viastore-Landesgesellschaft ein automatisches Kleinteilelager (AKL) in Le Mans. Dort entwickeln und bauen 900 Mitarbeiter täglich etwa 55 Traktoren.

mehr...

Liftsteuerung

Visuelles Bedienen

Mit Picture Control von Hänel soll der Anwender sein Lager im Blick behalten. Eine im Lift integrierte Kamera erfasst alle Lagerbewegungen. Hänel Soft Picture verwaltet neben allen Lagerdaten auch die Containerbilder.

mehr...