Lager und Logistik

Eilige Arzneimittel

sowie Blutkonserven oder Laborproben müssen ohne Verzögerung am Zielort eintreffen. Dabei haben die spezialisierten Logistikunternehmen besondere Vorschriften beim Transport einzuhalten, weil medizinische Proben zum Beispiel keinen großen Temperaturschwankungen unterliegen dürfen. Bito-Lagertechnik und die Firma Absolute Cold haben deshalb einen Thermo-Mehrwegbehälter entwickelt, der diese Anforderungen erfüllt.

Dabei handelt es sich um einen nestbaren, konisch geformten Mehrwegbehälter mit einem Thermo-Inlay, das im Innern des Behälters gleichmäßige Temperaturen sicher stellt. Erreicht wurde dies, indem ein Mehrwegbehälter von Bito mit einem Isolations- und Dämpfungsinlay von Absolute Cold kombiniert wurde. Er ist von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung gemäß der Verpackungsordnung P 650 (Recommendations on the Transport of Dangerous Goods der Vereinten Nationen) zertifiziert.

Behälter und Inlay lassen sich sowohl im Kühlraum als auch mit Kühlakkus temperieren und können einen Temperaturbereich von zwei bis 18 Grad Celsius über 24 Stunden halten. Der recycelbare Mehrwegbehälter besteht aus ungiftigen Systemkomponenten und lässt sich leicht reinigen. Weitere Vorteile sind die passive Kühlung ohne Trockeneis und – wie der Name schon sagt – die geringen Temperaturschwankungen im Innern des Behälters.

Eingesetzt wird der Spezialbehälter etwa von Medlog24, Bochum, für den Transport medizinischer Proben und gefährlicher Güter. Der Dienstleister liefert deutschlandweit über Nacht und arbeitet mit zwei Liefersystemen: Beim Austauschsystem pendeln die Boxen zwischen den Laboren hin und her und werden pro Nacht getauscht. Die Bioscientia in Ingelheim nutzt dieses System beispielsweise, um die Laborproben zwischen Ihren Laboren zu befördern. Beim Sammelsystem dagegen werden die einzelnen Partner auf einer Route miteinander verbunden und die Proben in einer Sammelbox von einem Medlog24-Depot zum nächsten transportiert.

Anzeige

Der Behälter von Bito eignet sich übrigens auch zur sicheren Beförderung von temperatur- und stoßempfindlichen Lebensmitteln, Elektronikbauteilen und Farben, Lacken und Klebstoffen. ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Blechlager

Wohin mit dem Blech?

Zusätzliches Blechlager. Beim niederländischen Stahlhändler und Blechlohnfertiger De Cromvoirtse sorgen ein Längslagersystem und ein Turmlager von Kasto für ein schnelles, schonendes und fehlerfreies Materialhandling.

mehr...