Lager und Logistik

Viel Platz

bietet das Zentrallager der Bauerfeind-Gruppe in Zeulenroda. In dem Neubau haben die Berater von Miebach Logistik für das 16.000-Artikel-Sortiment eine automatische Abwicklung realisiert. Ein sechsgassiges automatisches Kleinteiledepot weist 40.000 Plätze für drei Behältertypen aus. Die Zuführung der Ware an die Stationen erfolgt vollautomatisch. Das System für die Weiterreichung der Versandkartons – in die verpackt wird – arbeitet nach dem von Miebach entwickelten Prinzip des Dynamic Forwarding. Pick-by-Light mit modernen Flachbildschirmen und die Ausstattung mit Datenfunk sorgen für eine Null-Fehler-Kommissionierung.ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Miebach erforscht die Vorteile der Verzahnung

Wie groß sind die Potenziale einer engeren Verzahnung von Produktion und Logistik? Wie schätzen Produktionsleiter beziehungsweise Supply-Chain-Manager den wirtschaftlichen Erfolg einer stärkeren Integration ein? Miebach Consulting startet eine...

mehr...
Anzeige