Lagertechnik

Leichter verpacken

Mangelt es bei Verpackungsabläufen an Einfachheit, Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität? Wenn ja, sind sämtliche Operationen und die Lieferbereitschaft entscheidend eingeschränkt. ABB-Roboter helfen beim Sortieren, Verpacken und Palettieren. Für die meisten Anwendungen, die nicht die Flexibilität sechsachsiger Roboter erfordern, ist zum Beispiel der IRB 260 mit seiner Handhabungskapazität bis 30 Kilogramm die passende Lösung. Die spezielle ABB-Produktverfolgung, die durch Bildverarbeitung unterstützt wird, erleichtert den Verpackungsprozess im kontinuierlichen Betrieb.

Halle 16/A35

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lagerkennzeichnung

Onks Lager macht Schule

„Jetzt kommt Kurth …“ ist bundesweiter Ausstatter von Kindergärten, Schulen und Tagesmüttern mit pädagogischem Material. Am neuen Firmenstandort in Mönchengladbach ist ein größeres Lager realisiert worden; die Kennzeichnung der Lagerplätze hat Onk...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Intralogistik

Viele Palettentypen, ein Hochregallager

Die Planung von Hochregallagern ist eine logistische Herausforderung. Vor allem, wenn unterschiedliche Palettentypen in großer Höhe und mit hoher Tragfähigkeit eingelagert werden sollen. CTkv– als Investor von RIA-Polymers– und Schöler Fördertechnik...

mehr...
Anzeige

Kommissionierung

Beleglos Zeit sparen

Automatisierte Prozesse bis hin zur Null-Fehler-Quote: Immer kürzere Reaktionszeiten bei zunehmender Warenmenge oder -vielfalt verlangen schnelle, zuverlässige Logistikabläufe.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lagerlogistik optimieren

Messen und wiegen

KHT hält Lösungen parat, mit denen sich die Lagerlogistik optimieren lässt. Hierzu gehört beispielsweise die mobile Erfassungsstation Multiscan, mit der selbst komplexe Formen erfasst und vermessen werden können, sowie das damit kombinierbare...

mehr...