Langgut-Lagersysteme

Die richtige Lagerung

hochwertiger Profile kann zu erheblichen Einsparungen und deutlich erhöhter Wirtschaftlichkeit führen. Dies hat sich bei einem Zulieferer für Flugzeugeinbauten gezeigt, wo in einem früheren Werk immer wieder Beschädigungen zu Versorgungs- und Terminproblemen führten. Beim Bau einer neuen Produktionsstätte suchte man deshalb eine saubere und produktionsnahe Lagerlösung für das teure Langgut. Die Wahl fiel auf das Kassettenlager Uniportal 1.2 von Kasto. Dieses Lager bietet wegen der schlanken Portalbauweise des Regalbediengeräts eine hohe Kapazität auf kleiner Fläche und ermöglicht den schnellen, automatischen Zugriff auf die Kassetten. Es besteht aus vier zweiseitigen Regalblöcken, die jeweils 32 selbsttragende Kassetten aufnehmen; damit stehen insgesamt 128 Kassetten mit je 1,2 Tonnen Nutzlast zur Verfügung. Der Ausbau mit weiteren Blöcken ist jederzeit möglich. Das schnelle und fein dosierbare Regalbediengerät mit 1,2 Tonnen Nutzlast holt die Kassetten vom Ein-/Auslagerplatz oder aus dem jeweiligen Lagerplatz ab und befördert sie wieder dorthin. Die lagernahe Anordnung des Säge- und Maschinenbereiches ermöglicht eine gute und schnelle Materialversorgung. Die Investition hat sich offenbar gelohnt: Das Material wurde von vier auf einen zentralen Lagerort konzentriert; der aufwendige Materialversorgungs- und Rücklager-Tourismus gehört der Vergangenheit an; durch bessere Lagerung und weniger Handlingaufwand ging das Beschädigungsrisiko zurück; dank besserer Übersicht gibt es keine „Ladenhüter“ mehr – und die Inventur wurde ebenfalls vereinfacht. rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montageversorgung

Optimierter Milkrun

Für den Landmaschinenhersteller Claas realisierte die französische Viastore-Landesgesellschaft ein automatisches Kleinteilelager (AKL) in Le Mans. Dort entwickeln und bauen 900 Mitarbeiter täglich etwa 55 Traktoren.

mehr...

Liftsteuerung

Visuelles Bedienen

Mit Picture Control von Hänel soll der Anwender sein Lager im Blick behalten. Eine im Lift integrierte Kamera erfasst alle Lagerbewegungen. Hänel Soft Picture verwaltet neben allen Lagerdaten auch die Containerbilder.

mehr...

Lagerverwaltungssoftware

Die fixe Lösung

Dematic hat eine verbesserte Ware-zur-Person Kommissionierlösung eingeführt. Die modulare und schlüsselfertige Lösung sorgt für eine genaue Verwaltung des Lagerbestands und liefert die Artikel schnell an den Kommissionierer.

mehr...
Anzeige

Lagersysteme

Blechlager nach Maß

Trafö Förderanlagen hat bei Oswald in Miltenberg ein automatisches Blechlager installiert. Das RBG erfasst bei jeder Ein- und Auslagerung die Beladehöhe der Palette, die durch das Lagerverwaltungssystem einem entsprechenden Platz zugeordnet wird.

mehr...

Versandsoftware

Versandabwicklung mit AR

Automatisierte Versandabläufe, eine Verladekontrolle in Echtzeit und Augmented Reality: Das sind Themen von Beo. Das Unternehmen hat die Erweiterungen der Versandsoftware Beo-Expowin vorgestellt.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...