Langgut-Lagersysteme

Die richtige Lagerung

hochwertiger Profile kann zu erheblichen Einsparungen und deutlich erhöhter Wirtschaftlichkeit führen. Dies hat sich bei einem Zulieferer für Flugzeugeinbauten gezeigt, wo in einem früheren Werk immer wieder Beschädigungen zu Versorgungs- und Terminproblemen führten. Beim Bau einer neuen Produktionsstätte suchte man deshalb eine saubere und produktionsnahe Lagerlösung für das teure Langgut. Die Wahl fiel auf das Kassettenlager Uniportal 1.2 von Kasto. Dieses Lager bietet wegen der schlanken Portalbauweise des Regalbediengeräts eine hohe Kapazität auf kleiner Fläche und ermöglicht den schnellen, automatischen Zugriff auf die Kassetten. Es besteht aus vier zweiseitigen Regalblöcken, die jeweils 32 selbsttragende Kassetten aufnehmen; damit stehen insgesamt 128 Kassetten mit je 1,2 Tonnen Nutzlast zur Verfügung. Der Ausbau mit weiteren Blöcken ist jederzeit möglich. Das schnelle und fein dosierbare Regalbediengerät mit 1,2 Tonnen Nutzlast holt die Kassetten vom Ein-/Auslagerplatz oder aus dem jeweiligen Lagerplatz ab und befördert sie wieder dorthin. Die lagernahe Anordnung des Säge- und Maschinenbereiches ermöglicht eine gute und schnelle Materialversorgung. Die Investition hat sich offenbar gelohnt: Das Material wurde von vier auf einen zentralen Lagerort konzentriert; der aufwendige Materialversorgungs- und Rücklager-Tourismus gehört der Vergangenheit an; durch bessere Lagerung und weniger Handlingaufwand ging das Beschädigungsrisiko zurück; dank besserer Übersicht gibt es keine „Ladenhüter“ mehr – und die Inventur wurde ebenfalls vereinfacht. rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handschuhscanner

Weg mit der Pistole!

Proglove, Spezialist für Industrie-Wearables, hat seine aktuellen Handschuhscanner vorgestellt. Die Barcodescanner sind bereits bei einigen Industrieunternehmen im praktischen Einsatz – überall dort, wo Mitarbeiter bislang konventionelle...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Employee Engagement

Ohne Mitarbeiter läuft nichts

Engagement und Miteinbeziehung von Mitarbeitern sind wichtig in Zeiten des Fachkräftemangels um Erfolge zu sichern und Unternehmen wettbewerbsstark aufzustellen. Diesen Herausforderungen müssen sich auch Warehouse Manager vermehrt stellen.

mehr...
Anzeige

EWPS-Lagersystem

Handling von EWPS-Ladungsträgern

Unitechnik hat ein Hochregallager für EWPS-Paletten (European Wheel Pallet System) bei Otto Fuchs am Standort Meinerzhagen entwickelt. Die Spezialladungsträger kommen vor allem beim Transport von Lkw- und Pkw-Rädern zum Einsatz.

mehr...

Selbstlernende Software

KI hilft sparen

Mit der Lager-Optimierungs-Software (LOS) von Heureka Business Solutions sollen die Durchlaufzeiten im Lager um mehr als 30 Prozent sinken. Die Entwicklung der Software war getrieben durch den Umstand, dass die industriellen Intralogistik-Prozesse...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige