handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

LagertechnikRetrofit im Hochregallager virtuell getestet

Heitec-Retrofit-Hengstenberg-Hochregallager

Heitec, Artschwager & Kohl und PSI modernisierten und automatisierten das Hochregallager des Nahrungsmittelherstellers Hengstenberg in Bad Friedrichshall im laufenden Betrieb. Dazu testete Heitec vorab Leitsystem sowie die Steuerungs- und Automatisierungstechnik auf Basis von virtuellen Modellen.

…mehr

Langgut-LagersystemeDie richtige Lagerung

sep
sep
sep
sep

hochwertiger Profile kann zu erheblichen Einsparungen und deutlich erhöhter Wirtschaftlichkeit führen. Dies hat sich bei einem Zulieferer für Flugzeugeinbauten gezeigt, wo in einem früheren Werk immer wieder Beschädigungen zu Versorgungs- und Terminproblemen führten. Beim Bau einer neuen Produktionsstätte suchte man deshalb eine saubere und produktionsnahe Lagerlösung für das teure Langgut. Die Wahl fiel auf das Kassettenlager Uniportal 1.2 von Kasto. Dieses Lager bietet wegen der schlanken Portalbauweise des Regalbediengeräts eine hohe Kapazität auf kleiner Fläche und ermöglicht den schnellen, automatischen Zugriff auf die Kassetten. Es besteht aus vier zweiseitigen Regalblöcken, die jeweils 32 selbsttragende Kassetten aufnehmen; damit stehen insgesamt 128 Kassetten mit je 1,2 Tonnen Nutzlast zur Verfügung. Der Ausbau mit weiteren Blöcken ist jederzeit möglich. Das schnelle und fein dosierbare Regalbediengerät mit 1,2 Tonnen Nutzlast holt die Kassetten vom Ein-/Auslagerplatz oder aus dem jeweiligen Lagerplatz ab und befördert sie wieder dorthin. Die lagernahe Anordnung des Säge- und Maschinenbereiches ermöglicht eine gute und schnelle Materialversorgung. Die Investition hat sich offenbar gelohnt: Das Material wurde von vier auf einen zentralen Lagerort konzentriert; der aufwendige Materialversorgungs- und Rücklager-Tourismus gehört der Vergangenheit an; durch bessere Lagerung und weniger Handlingaufwand ging das Beschädigungsrisiko zurück; dank besserer Übersicht gibt es keine „Ladenhüter“ mehr – und die Inventur wurde ebenfalls vereinfacht. rd

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Heitec-Retrofit-Hengstenberg-Hochregallager

LagertechnikRetrofit im Hochregallager virtuell getestet

Heitec, Artschwager & Kohl und PSI modernisierten und automatisierten das Hochregallager des Nahrungsmittelherstellers Hengstenberg in Bad Friedrichshall im laufenden Betrieb. Dazu testete Heitec vorab Leitsystem sowie die Steuerungs- und Automatisierungstechnik auf Basis von virtuellen Modellen.

…mehr
Klinkhammer-Rabenhorst

WMS KlinkwareNeue Software für Rotbäckchen

Zur Optimierung der Logistikprozesse bei Rabenhorst hat Klinkhammer das Zentrallager und das Außenlager an die neue Warehouse Management Software Klinkware angebunden. Ziel ist die Digitalisierung der Prozesse und die Verwaltung aller Logistikstandorte in einer Software.

…mehr
Eisele_Neues_Gebaeude

Neuer Standort bezogenAlles elektronisch bei Eisele

Aus zwei Standorten wird einer: Zum Stichtag 4. Juni zogen rund die Hälfte der rund 160 Eisele-Mitarbeiter in den neuen Stammsitz in der Lise-Meitner-Straße in Waiblingen. Mit dem Umzug optimiert das Unternehmen sowohl die Geschäftsprozesse als auch die internen Logistik- und Produktionsprozesse.

…mehr
Der Pickpal ist ein kollaborativer Roboter

Pick-RoboterButler mit KI

Grey Orange ist mit seiner autonomen Kommissionierlösung, dem Butler Pickpal, in die Beta-Phase gestartet. Er soll die Zeitdauer von Bestellabwicklungen reduzieren.

…mehr
Incas_SSI_Schaefer

Supply Chain AutomationIncas wird Teil von SSI Schäfer

SSI Schäfer hat Incas, ein italienisches Unternehmen im Bereich Supply Chain Automation, übernommen. Der Intralogistiker will damit auf dem Markt in Südwesteuropa präsenter werden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige