handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

LagertechnikRetrofit im Hochregallager virtuell getestet

Heitec-Retrofit-Hengstenberg-Hochregallager

Heitec, Artschwager & Kohl und PSI modernisierten und automatisierten das Hochregallager des Nahrungsmittelherstellers Hengstenberg in Bad Friedrichshall im laufenden Betrieb. Dazu testete Heitec vorab Leitsystem sowie die Steuerungs- und Automatisierungstechnik auf Basis von virtuellen Modellen.

…mehr

LagerzelteRaum auf Zeit

sep
sep
sep
sep
Lagerzelte: Raum auf Zeit

Bei kurzfristig auftretenden Lagerengpässen, aber auch wenn längerfristig Raumkapazität benötigt wird, stellt das Lagerzelt eine wirtschaftliche Alternative dar. Besonders interessant ist sein Einsatz vor allem dann, wenn es als sogenannte Kalthalle genutzt wird, also kein festgelegter Temperaturbereich eingehalten werden muss. Dann entfällt der Aufwand für Heizung und Dämmungsmaßnahmen. Weitere Bedingungen sind Eingeschossigkeit und die Ausstattung mit einem Planendach. Bei Losberger liegen die im Baukastensystem konstruierten Zelthallen einsatzbereit auf Lager und können von heute auf morgen geliefert werden. Der Kunde hat die Wahl zwischen unterschiedlichen Spannweiten (zehn bis 30 Meter), Hallenlängen und Seitenhöhen. Die Basis der Lagerzelte ist ein Systemgerüst aus Aluminium oder Stahl. In Dach und Giebel kommen transluzente PVC-beschichtete Kunststoff-Schwergewebeplanen zum Einsatz, die auf Wunsch auch opak (lichtdicht) ausgeführt werden können. Die Seitenwände sind bei besonders einfach ausgestatteten Zelthallen ebenfalls mit Planen aus PVC-beschichtetem Kunststoff-Schwergewebe versehen. Die meist gewählte Ausstattung ist hier aber das einschalige, beschichtete Stahl-Trapezblech. Auf Wunsch kommen auch Sandwichelemente zum Einsatz. Je nach Größe des Lagerzeltes werden im Rahmen der geltenden Vorschriften eine bis mehrere Geh- oder Fluchttüren installiert. Hinzu kommen Roll- oder Schiebetore. Losberger empfiehlt bei temporärer Nutzung der Lagerzelte, diese zu mieten. Die Vorteile liegen in der steuerlich sofort absetzbaren Monatsmiete, der Ersparnis von Instandhaltungskosten, Schonung der Liquidität und Flexibilität in der zukünftigen Gebäudeplanung – Standortwechsel des Lagerzeltes eingeschlossen.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Webguide: Losberger - Neue Filiale für Eisenwarenhändler

WebguideLosberger - Neue Filiale für Eisenwarenhändler

Um seine Geschäftstätigkeit weiter auszubauen, beschloss die Firma Schub neben der Filiale im Ortskern von Viechtach eine weitere im benachbarten Gewerbegebiet Chammünster zu eröffnen.

…mehr
Webguide: Losberger - Leichtbauhallen

WebguideLosberger - Leichtbauhallen

Hallen für Industrie, Handel und Gewerbe sind ein stetiges Beschaffungsthema in unserer Wirtschaft. Unterschiedlichste Ausführungen und Dimensionierungen werden benötigt. Mal muss es ganz schnell gehen, dann wieder ist Zeit für aufwändige Planungs- und Ausführungsarbeiten. Je nach Anforderung stellen Leichtbauhallen eine gute Alternative zu herkömmlich erstellten Bauten dar.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Heitec-Retrofit-Hengstenberg-Hochregallager

LagertechnikRetrofit im Hochregallager virtuell getestet

Heitec, Artschwager & Kohl und PSI modernisierten und automatisierten das Hochregallager des Nahrungsmittelherstellers Hengstenberg in Bad Friedrichshall im laufenden Betrieb. Dazu testete Heitec vorab Leitsystem sowie die Steuerungs- und Automatisierungstechnik auf Basis von virtuellen Modellen.

…mehr
Klinkhammer-Rabenhorst

WMS KlinkwareNeue Software für Rotbäckchen

Zur Optimierung der Logistikprozesse bei Rabenhorst hat Klinkhammer das Zentrallager und das Außenlager an die neue Warehouse Management Software Klinkware angebunden. Ziel ist die Digitalisierung der Prozesse und die Verwaltung aller Logistikstandorte in einer Software.

…mehr
Eisele_Neues_Gebaeude

Neuer Standort bezogenAlles elektronisch bei Eisele

Aus zwei Standorten wird einer: Zum Stichtag 4. Juni zogen rund die Hälfte der rund 160 Eisele-Mitarbeiter in den neuen Stammsitz in der Lise-Meitner-Straße in Waiblingen. Mit dem Umzug optimiert das Unternehmen sowohl die Geschäftsprozesse als auch die internen Logistik- und Produktionsprozesse.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige