Logistik

Ein Spezialist für Logistiksysteme

die in Warm- und Kaltwalzwerken für Stahl und NE-Metalle sowie Verpackungslinien zum Einsatz kommen ist Siemag. Bereits Ende letzten Jahres erhielt das Unternehmen den Auftrag für die Entwicklung und Inbetriebnahme eines Lagerverwaltungssystems im Werk Sheffield des britischen Stahlhändlers Avesta Polarit. Das System wird zur Steuerung eines vollautomatischen, 4-gassigen Hochregallagers (1991 geliefert durch Haden Technology/Siemag), der Ein- und Auslauftransportsysteme sowie auch des Versandbereichs eingesetzt. Es ersetzt das ursprünglich gelieferte System, das seit der Inbetriebnahme des Hochregallagers eingesetzt wurde.

Das neue System weist eingehenden Materialien – Coils und Blechpaketen – Einlagerungsaufträge zu und verfolgt den Transport bis zur tatsächlichen Einlagerung. Zur durchgängigen Identifikation werden Barcode-Etiketten auf allen Coils und Paketen verwendet. Die Transport- und Handlingeinrichtungen in den jeweiligen Bereichen werden durch unabhängige SPS-Steuerungen kontrolliert, die mit dem Lagerverwaltungssystem kommunizieren. Es er­­teilt Transportaufträge an diese Systeme und überwacht die Auftragsausführung.

Seine Vorgaben erhält das Lagerverwaltungssystem über den Level 3 Rechner von Avesta Polarit oder direkt durch den Bediener. Das Level 3 System (Core) ist für die Bestandsverwaltung im gesamten Werk zuständig. Als Systemkonfiguration wird eine Client-Server Lösung eingesetzt, die aus einem zentralen Server mit einer Oracle Datenbank und PC-Dialoggeräten besteht. Der Server, ein Hochverfügbarkeits-Cluster, stellt die Hardware-Plattform für verschiedene Anwendungen des Lagerverwaltungssystems bereit, und führt die komplette Level 2 Steuerungslogik sowie die Kommunikation mit den angebundenen Automatisierungsebenen 1 und 3 aus.

Anzeige

Die Verwaltungssoftware basiert auf der objektorientierten Multi-Tier-Architektur von Siemag. Ihr Aufbau ist modular, um eventuelle Aufrüstungen zu ermöglichen. Die Programme sind durchgängig in Programmiersprache JAVA geschrieben.ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Optimierungs-Tool

Zwei Themen im Fokus

Die Logistikexperten von IWL setzen auf der Logimat die beiden Themen Retourenmanagement und Logistik-Benchmarking auf die Tagesordnung. Die Berater zeigen Möglichkeiten zur optimalen Retourenabwicklung auf.

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Regalsysteme

Bewährtes trifft Zukunft

META rückt neben der bewährten Regaltechnik verstärkt Zukunftsthemen in den Fokus des Messeauftritts. Nicht zuletzt durch den Eintritt in das Digital.Hub Logistics am Fraunhofer Institut in Dortmund arbeitet der Lagertechnikspezialist an der...

mehr...

Logistiksoftware

Supply Chain vernetzen

Ehrhardt + Partner-Gruppe (EPG) stellt den intelligenten Logistics Control Tower LFS.timesquare erstmals dem Publikum einer internationalen Fachmesse vor. Der LFS.timesquare ist ein intelligenter Logistics Control Tower, in dem sich sämtliche...

mehr...

Kleinteilelager

Die Sportausrüstung kommt automatisch

Für das E-Commerce Unternehmen Sport Okay in Innsbruck hat Hörmann ein vollautomatisches Kleinteilelager entwickelt. Mit dem Autostore-Konzept finden 55.000 Behälter Platz und 44 Roboter sorgen für rund 336 Einlagerungen und Retouren sowie 8.000...

mehr...

Steigtechnik

Sicher arbeiten in Industrie 4.0

Moderne Produktions- uns Wartungsanlagen müssen intelligent, effizient und erweiterbar sein. Günzburger Steigtechnikanlagen sorgen dafür, dass die Effizienzsteigerung nicht auf Kosten der Arbeitssicherheit erfolgt.

mehr...