Lagertechnik

Angepasstes Lager

Mit 83.000 lieferbaren Produkten in einer Gesamtstückzahl von elf Millionen gilt die Music Distribution Services (mds) in Mainz als zentrale Bezugsquelle für Musikalien- und Buchhändler aus der ganzen Welt. Im vergangenen Jahr beauftragte das Unternehmen den Lagertechnik-Spezialisten Bito mit der Lieferung einer mehrgeschossigen Regalanlage sowie einer Palettenhochregalanlage. Vorhandene Lagerereinrichtungen mussten dabei integriert und Optimierungspotenziale ausgeschöpft werden. Lösung: Die Mehrgeschossanlage für die Kommissionierung von Kleinmengen ist als zweigeschossige Fachbodenregalanlage plus Bühne als drittes Geschoss ausgelegt. Auf dieser Bühne wurden bereits vorhandene Steckregale installiert. Die Anlage bietet auf insgesamt 2.960 Fachböden mit insgesamt 888 Quadratmetern Gesamtnutzfläche viel Platz. Jeder Fachboden kann mit 100 Kilogramm beladen werden. Insgesamt stehen 10.500 Pickplätze für die Kommissionierung kleiner Auftragseinheiten zur Verfügung. Der Nachschub der Waren ist über Palettenübergabeplätze organisiert, von denen sich in jeder Ebene einer befindet. Ein Palettenregal mit 1.300 Stellplätzen dient der Bevorratung und Zwischenlagerung von Palettenware für das mehrgeschossige Lager- und Kommissionierregal. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handschuhscanner

Weg mit der Pistole!

Proglove, Spezialist für Industrie-Wearables, hat seine aktuellen Handschuhscanner vorgestellt. Die Barcodescanner sind bereits bei einigen Industrieunternehmen im praktischen Einsatz – überall dort, wo Mitarbeiter bislang konventionelle...

mehr...

Employee Engagement

Ohne Mitarbeiter läuft nichts

Engagement und Miteinbeziehung von Mitarbeitern sind wichtig in Zeiten des Fachkräftemangels um Erfolge zu sichern und Unternehmen wettbewerbsstark aufzustellen. Diesen Herausforderungen müssen sich auch Warehouse Manager vermehrt stellen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

EWPS-Lagersystem

Handling von EWPS-Ladungsträgern

Unitechnik hat ein Hochregallager für EWPS-Paletten (European Wheel Pallet System) bei Otto Fuchs am Standort Meinerzhagen entwickelt. Die Spezialladungsträger kommen vor allem beim Transport von Lkw- und Pkw-Rädern zum Einsatz.

mehr...
Anzeige

Selbstlernende Software

KI hilft sparen

Mit der Lager-Optimierungs-Software (LOS) von Heureka Business Solutions sollen die Durchlaufzeiten im Lager um mehr als 30 Prozent sinken. Die Entwicklung der Software war getrieben durch den Umstand, dass die industriellen Intralogistik-Prozesse...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige