Lagersysteme

3.500 Paletten auf 650 Quadratmetern

Kompakt ist es, das neue automatische Hochregallager für B- und C-Teile, das Daifuku im niederländischen Oosterhout für Hitachi gebaut hat. Vor allem Bauteile und Ersatzteile für Bagger werden in den beiden Gassen gelagert, aus denen zwei GL500-Regalbediengeräte und ein ,,Sorting Transfer Vehicle“ einen Kommissionierplatz bedienen. Die RGB von Daifuku sind 16 Meter hoch und können Lasten bis zu einer Tonne ein- und auslagern. Sie setzen die Palette nach dem Auslagern auf der Fördertechnik ab, die diese dann zum Sorting Transfer Vehicle transportiert. Dieses ist ein auf Schienen fahrender Querverfahrwagen, der die Paletten viermal so schnell wie die Fördertechnik bewegt. So erreicht das Lager einen Durchsatz von 2.156 Paletten pro Woche. Platz ist auf den 650 Quadratmetern für 3.500 Paletten. Auf einer Erweiterungsfläche von 350 Quadratmetern lässt sich leicht eine dritte Gasse aufbauen, die die Kapazität auf 5.376 Lagerplätze erweitern würde. (ko)

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Warehouse Management

Komplexes neu visualisiert

Inconso präsentiert ein neues Release seines InconsoWCS (Warehouse Control System) für die Steuerung teil- und vollautomatisierter Warenflüsse im Lager. Es enthält Erweiterungen für die integrierte Anlagenmodellierung und -visualisierung.

mehr...

Intralogistik

Viastore blickt optimistisch auf 2020

Viastore mit Sitz in Stuttgart verzeichnet 2019 sowohl beim Auftragseingang als auch beim Umsatz ein Wachstum und blickt optimistisch auf 2020. Das gab CEO Philipp Hahn-Woernle Ende November bei der jährlichen Presseveranstaltung bekannt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Paketverteilzentrum

Beumer liefert Sortieranlage

Hermes UK Midlands hat im englischen Rugby nach eigenen Angaben Europas größtes Paketverteilzentrum errichtet. Täglich sollen hier mehr als eine Million Pakete sortiert werden. Dafür hat die Beumer Group nun eine dritte Sortieranlage geliefert....

mehr...

Warehouse-Management

Neubau für Industrie 4.0

Netzsch hat seine neue Produktionshalle mit einem SAP-Warehouse-Management ausgestattet. Das optimiert den Ablauf aller logistischen Prozesse in der Fertigung und das Unternehmen kann flexibel auf Nachfrageschwankungen reagieren.

mehr...

Regalbediengeräte

Bedient bis 18 Meter

Mit dem Mustang E+ präsentiert TGW, Spezialist im Miniload-Bereich, jetzt die neueste Entwicklungsstufe seiner Regalbediengeräte. Er bietet eine hohe Fahr- und Hubleistung und eignet sich für den Einsatz auch in mehrstöckigen Anlagen.

mehr...