Lagersteuerungssoftware

Für optimale Produkt-Verfügbarkeit

Seine Produktions- und Lieferprozesse in den Unternehmensbereichen Wafers und Solar Cells steuert und automatisiert Ersol mit Unterstützung von Imotic. Die flexible Lagerverwaltungs- und -steuerungssoftware von Logos agiert bei dem Thüringer Solarstromunternehmen als Middleware zu SAP (Release ECC6), das seit Anfang 2008 im Bereich Lagerverwaltung im Einsatz ist. Zur Automatisierung und Optimierung der Lagerprozesse kommt eine mobile Datenfunklösung des Logistiksoftwareanbieters aus Friedrichsdorf zum Einsatz. Diese ist Teil des Logos-LVS, das darüber hinaus wichtige Lagersteuerungsfunktionen übernimmt. Dazu gehören die Rückmeldungen zur Produktion, die Produktionsversorgung, die Einlagerung der Fertigware sowie die Kommissionierung zur Lieferung mit Chargenrückmeldungen. „Bereits kurz nach der Einführung des neuen Systems ergibt sich eine spürbare generelle Effizienzsteigerung“, freut sich Ersol-Projektleiter Olaf Pezold. Denn die Software sorgt für den Wegfall diverser Buchungsschritte, die vorher manuell und dementsprechend zeitaufwendig in SAP ausgeführt wurden. Heute werden mit Unterstützung des Systems beispielsweise bestimmte Prozess- bzw. Buchungsketten in einem Dialogschritt auf den mobilen Datenfunkterminals gebündelt. up

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fördertechnik

Abläufe neu durchdacht

Fördertechnik in der Motorblockherstellung. Für mehr Produktionskapazität hat Finoba Automotive den innerbetrieblichen Materialfluss neu gestaltet. Haro hat die Fördertechnik geplant und installiert.

mehr...
Anzeige

Software

Mehr Bio bei besserem Bestandsmanagement

Damit Waren effizient verteilt werden und frisch in den Filialen eintreffen, setzt Alnatura auf ein automatisiertes Bestandsmanagement mit Logomate von Remira. Die Software koordiniert die Disposition für das Zentrallager in Lorsch sowie für das...

mehr...

Werkstattlager

Platzreserven ausgenutzt

Optimale Übersicht, bequemes Handling und sogar noch einige Platzreserven für die Zukunft: Eine maßgeschneiderte und moderne Regalanlage erleichtert jetzt die Arbeitsabläufe im Wartungs- und Reparaturbetrieb der HPA in Harburg.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Maschinenschutztor

Smart-Logistik-Tor

Den Namen EFA-SRT MS USD hat Efaflex seinem neuen Maschinenschutztor gegeben. Es wurde im Rahmen der Logimat erstmals ausgestellt und als Prototyp gezeigt. Das Tor in lässt sich in vollautomatisierte Prozesse und intelligente Systeme integrieren.

mehr...