handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Lagertechnik> Leise Kapazitäts- verdopplung

LagertechnikRetrofit im Hochregallager virtuell getestet

Heitec-Retrofit-Hengstenberg-Hochregallager

Heitec, Artschwager & Kohl und PSI modernisierten und automatisierten das Hochregallager des Nahrungsmittelherstellers Hengstenberg in Bad Friedrichshall im laufenden Betrieb. Dazu testete Heitec vorab Leitsystem sowie die Steuerungs- und Automatisierungstechnik auf Basis von virtuellen Modellen.

…mehr

Lager- und MaterialflusssystemeLeise Kapazitäts- verdopplung

sep
sep
sep
sep
Lager- und Materialflusssysteme: Leise Kapazitäts- verdopplung

Im November 2007 eröffnete das Alpener Unternehmen Norgren seine neue Logistikdrehscheibe am Niederrhein. Hier finden pro Tag 7.300 Transaktionen statt, die in rund 1.400 Paketen täglich mindestens zwei LKW füllen. Der Standort ist ideal – die logistische Infrastruktur stimmt, sodass die geforderten Distributionszeiten zu den Kunden in Gesamteuropa eingehalten werden können. Norgren konnte den Alpener Standort erfolgreich gegen die Mitbewerber aus Wien, Mailand und Brüssel durchsetzen. Mit der Folge, dass zwei Millionen Euro in die Erweiterung und Modernisierung des Hochregallagers flossen. Nun hat das Unternehmen ein automatisiertes A-Teile-Lager mit Pick-to-light-Kommissionierung und auch den Versandbereich erweitert. Die Firma Beewen in Siegen hat als Generalunternehmer das Materialflusssystem mit einem viergassigen Lager installiert. Mit diesem Schritt verdoppelten sich die Kapazitäten, und insbesondere bei den Schnelldreherprodukten stieg die Effizienz um den Faktor sechs. Heute beträgt das Umsatzvolumen 900.000 Euro pro Tag mit insgesamt 20.385 Kunden und 32.618 Artikeln. pb

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Heitec-Retrofit-Hengstenberg-Hochregallager

LagertechnikRetrofit im Hochregallager virtuell getestet

Heitec, Artschwager & Kohl und PSI modernisierten und automatisierten das Hochregallager des Nahrungsmittelherstellers Hengstenberg in Bad Friedrichshall im laufenden Betrieb. Dazu testete Heitec vorab Leitsystem sowie die Steuerungs- und Automatisierungstechnik auf Basis von virtuellen Modellen.

…mehr
Klinkhammer-Rabenhorst

WMS KlinkwareNeue Software für Rotbäckchen

Zur Optimierung der Logistikprozesse bei Rabenhorst hat Klinkhammer das Zentrallager und das Außenlager an die neue Warehouse Management Software Klinkware angebunden. Ziel ist die Digitalisierung der Prozesse und die Verwaltung aller Logistikstandorte in einer Software.

…mehr
Eisele_Neues_Gebaeude

Neuer Standort bezogenAlles elektronisch bei Eisele

Aus zwei Standorten wird einer: Zum Stichtag 4. Juni zogen rund die Hälfte der rund 160 Eisele-Mitarbeiter in den neuen Stammsitz in der Lise-Meitner-Straße in Waiblingen. Mit dem Umzug optimiert das Unternehmen sowohl die Geschäftsprozesse als auch die internen Logistik- und Produktionsprozesse.

…mehr
Der Pickpal ist ein kollaborativer Roboter

Pick-RoboterButler mit KI

Grey Orange ist mit seiner autonomen Kommissionierlösung, dem Butler Pickpal, in die Beta-Phase gestartet. Er soll die Zeitdauer von Bestellabwicklungen reduzieren.

…mehr
Incas_SSI_Schaefer

Supply Chain AutomationIncas wird Teil von SSI Schäfer

SSI Schäfer hat Incas, ein italienisches Unternehmen im Bereich Supply Chain Automation, übernommen. Der Intralogistiker will damit auf dem Markt in Südwesteuropa präsenter werden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige