Lager- und Materialflusssysteme

Leise Kapazitäts- verdopplung

Im November 2007 eröffnete das Alpener Unternehmen Norgren seine neue Logistikdrehscheibe am Niederrhein. Hier finden pro Tag 7.300 Transaktionen statt, die in rund 1.400 Paketen täglich mindestens zwei LKW füllen. Der Standort ist ideal – die logistische Infrastruktur stimmt, sodass die geforderten Distributionszeiten zu den Kunden in Gesamteuropa eingehalten werden können. Norgren konnte den Alpener Standort erfolgreich gegen die Mitbewerber aus Wien, Mailand und Brüssel durchsetzen. Mit der Folge, dass zwei Millionen Euro in die Erweiterung und Modernisierung des Hochregallagers flossen. Nun hat das Unternehmen ein automatisiertes A-Teile-Lager mit Pick-to-light-Kommissionierung und auch den Versandbereich erweitert. Die Firma Beewen in Siegen hat als Generalunternehmer das Materialflusssystem mit einem viergassigen Lager installiert. Mit diesem Schritt verdoppelten sich die Kapazitäten, und insbesondere bei den Schnelldreherprodukten stieg die Effizienz um den Faktor sechs. Heute beträgt das Umsatzvolumen 900.000 Euro pro Tag mit insgesamt 20.385 Kunden und 32.618 Artikeln. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Regalbediengeräte

Lager-Erleichterung

Antriebe für energieeffiziente RegalbediengeräteFür eine effiziente Lagerauslastung sind vollautomatische Lager- und Materialflusssysteme unverzichtbar. Alle am System beteiligten Anlagen müssen zuverlässig arbeiten und eine hohe Gesamtverfügbarkeit...

mehr...

Lagersysteme

Blechlager nach Maß

Trafö Förderanlagen hat bei Oswald in Miltenberg ein automatisches Blechlager installiert. Das RBG erfasst bei jeder Ein- und Auslagerung die Beladehöhe der Palette, die durch das Lagerverwaltungssystem einem entsprechenden Platz zugeordnet wird.

mehr...

Versandsoftware

Versandabwicklung mit AR

Automatisierte Versandabläufe, eine Verladekontrolle in Echtzeit und Augmented Reality: Das sind Themen von Beo. Das Unternehmen hat die Erweiterungen der Versandsoftware Beo-Expowin vorgestellt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Regalbediengeräte

RGB mit neuen Patenten

Jungheinrich hat das erste Hochleistungs-Regalbediengerät für Kleinteile aus eigener Entwicklung vorgstellt. Technologien und Bauweise des STC 2B1A sollen Leistungsstärke bei gleichzeitiger Effizienzsteigerung und Kostenoptimierung garantieren.

mehr...