Ladungsträger von Licefa

Maßgenau gestaltet

Mit der neuen Generation kundenspezifischer Ladungsträger löst Licefa, Spezialist für Kunststoffverpackungen, ein alltägliches Problem beim Einsatz von KLTs. So gibt es zwar bereits fertige KLTs als gespritzte Behälter in den Euroformaten 600 mal 400 und 300 mal 400 Millimeter. Um Teile aber sicher für den Transport lagern zu können, benötigt man für diese KLTs entweder tiefgezogene Einlagen oder Einlagen aus Schaumstoff beziehungsweise Styropor. Dabei wird viel Platz verschenkt, da die KLTs nur in fest definierten Höhen zur Verfügung stehen. Genau an diesem Punkt setzen die Ladungsträger von Licefa an, denn sie ermöglichen eine maßgenaue Gestaltung. Einlage und KLT werden in einem Werkzeug tiefgezogen. Die nutzbare Höhe kann dabei stufenlos bei demselben Werkzeug von 30 bis 140 Millimeter ohne Griffmulde und 50 bis 140 Millimeter mit Griffmulde eingestellt werden. Mit seinen Außenmaßen 400 mal 300 Millimeter bietet der neue Ladungsträger weitere optionale Produktvorteile, etwa der eingezogenen Einsatz, Seitenkonturänderung, Beschriftungsmöglichkeit, Griffmulde und Verdrehschutz. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kofferprogramm

Koffer komplett

Mit dem vierzehnten Koffer für die Serie K 2000 hat Licefa dieses Programm komplettiert. Die vielseitige Serie zeichnet sich durch elegante Optik und Größenvielfalt aus, die von A2 bis A7 reicht. Die Anwendungen und Branchen, in denen die Koffer zum...

mehr...

Präsentationskoffer

Klare Sicht auf den Inhalt

Die Clear Cases von Licefa erreichen mit ihrer vollflächig-glasklaren Ausführung einen Spitzenplatz in Sachen Aufmerksamkeitsstärke. Die Serie umfasst sechs verschiedene Koffergrößen und reicht von A5 bis zu A4, jeweils in den Varianten flach,...

mehr...

Lagersysteme

Blechlager nach Maß

Trafö Förderanlagen hat bei Oswald in Miltenberg ein automatisches Blechlager installiert. Das RBG erfasst bei jeder Ein- und Auslagerung die Beladehöhe der Palette, die durch das Lagerverwaltungssystem einem entsprechenden Platz zugeordnet wird.

mehr...

Versandsoftware

Versandabwicklung mit AR

Automatisierte Versandabläufe, eine Verladekontrolle in Echtzeit und Augmented Reality: Das sind Themen von Beo. Das Unternehmen hat die Erweiterungen der Versandsoftware Beo-Expowin vorgestellt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Regalbediengeräte

RGB mit neuen Patenten

Jungheinrich hat das erste Hochleistungs-Regalbediengerät für Kleinteile aus eigener Entwicklung vorgstellt. Technologien und Bauweise des STC 2B1A sollen Leistungsstärke bei gleichzeitiger Effizienzsteigerung und Kostenoptimierung garantieren.

mehr...