Kurvengurtförderer LCC 080

Für Empfindliches

Einen flachen Kurvengurtförderer stellte die Hildesheimer Firma LogComp vor. Mit der Förderhöhe von nur 130 Millimetern lässt er sich gut dort einsetzen, wo wenig Platz vorhanden ist. Er eignet sich für den Stückguttransport in der grafischen Industrie, den klassischen Karton- oder Behältertransport, im Versandhandel und in der Distribution. Der Förderer mit der Bezeichnung LCC 080 transportiert unverpacktes und verpacktes Stückgut, Bücher und Behälter lagegerecht und schonend. Die Kurve kann mit Stückgutgewichten bis 35 Kilogramm und einer Gesamtbelastung bis 50 Kilogramm betrieben werden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige