handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Lagertechnik> Die Kunst am Werkstückträger

Viastore modernisiert Tucker-LagerVernetzung für Nieten und Bolzen

Viastore_Tucker_Open-Shuttle

Viastore hat im Versandlager von Tucker, einem Spezialisten für Befestigungstechnik, ein automatisches Kleinteilelager mit drei Regalbediengeräten vom Typ Viaspeed sowie drei fahrerlose Transportfahrzeuge – Open Shuttles – installiert.

…mehr

Kunst am WerkstückträgerDie Kunst am Werkstückträger

sep
sep
sep
sep
Kunst am Werkstückträger: Die Kunst am Werkstückträger

Die Verbesserung von Genauigkeit und Qualität im automatischen Fertigungs- und Montageprozess ist die Hauptanforderung, die an ein Werkstückträger heute gestellt werden muss. Dazu gehört die Rückverfolgbarkeit im Produktionsablauf und damit verbunden ein definierter Materialfluss in möglichst durchgängig verwendbaren Werkstückträgersystemen. LK-Mechanik hat bereits komplexe Lösungen realisiert, die oft auf einem einheitlichen Grundsystem basieren, das mit dem Produktionsfortschritt kontinuierlich durch verschiedene Aufnahmeplatten ergänzt werden kann. So lassen sich aus verschiedenen Materialflussströmen definiert ausgewählte Einzelteile zu kompletten Baugruppen zusammenführen. Die Kunst am Werkstückträger liegt demnach in der konstruktiven Verbindung der zum Teil konträren Anforderungen aus Werkstückeigenschaften und Prozessbedingungen sowie deren Umsetzung in speziellen Fertigungsmethoden. ai

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

LK Mechanik-Universal-Waschkorb

Industrielle TeilereinigungFlexibler Waschkorb ohne Ecken und Kanten

Die Universal-Waschkörbe von LK Mechanik sind nicht aus Draht, sondern aus hochwertigen Edelstahl-Feinblechen gefertigt. Dadurch haben sie vollkommen glatte Oberflächen, die Restschmutz-Partikeln oder Keimen keine Eintritts- oder Nistöffnungen bieten.

…mehr
News: LK-Mechanik: Mit dem Oldie nach Afrika

NewsLK-Mechanik: Mit dem Oldie nach Afrika

Die Rallye führt über 8.000 Kilometern - und allerlei abenteuerlichen Strapazen, die Autos nach dem Zieleinlauf versteigert. Der Erlös ging dann an die "Dresden Banjul Organisation" (DBO) und kommt Kindergärten, Schulen und Hospitälern in Gambia zugute. LK Mechanik war dabei.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Viastore_Tucker_Open-Shuttle

Viastore modernisiert Tucker-LagerVernetzung für Nieten und Bolzen

Viastore hat im Versandlager von Tucker, einem Spezialisten für Befestigungstechnik, ein automatisches Kleinteilelager mit drei Regalbediengeräten vom Typ Viaspeed sowie drei fahrerlose Transportfahrzeuge – Open Shuttles – installiert.

…mehr
Knapp_Open Shuttles

Smart WarehouseBereit für die smarte Produktion

Unter dem Begriff Smart Warehouse bietet Knapp intelligente Gesamtlösungen für die Produktionslogistik. Das OSR Shuttle Evo versorgt alle Arbeitsbereiche zeitoptimiert, dasFeedback-System ivii.smartdesk ermöglicht eine hundertprozentige Qualitätskontrolle.

…mehr
Still-Nexxt-Fleet

FlottenmanagementIntralogistik auf zwei Säulen

Das Thema Flottenmanagement wird für eine effiziente Lagerlogistik immer wichtiger. Still will auf der Cemat in Hannover auf das Online-Portal nexxt fleet und Dienstleistungsangebote aufmerksam machen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige