Lager und Logistik

Kühllager mit System

Schlüsselfertig zum Festpreis, geeignet für Temperaturen bis –28 °C und dimensioniert für die Anforderungen kleinerer und mittelständischer Unternehmen, bietet MAN Logistics das vollautomatische Lagersystem MANcompact TK an. Die einzelnen Komponenten des Lagersystems – die automatische Verschieberegalanlage, das oben geführte Regalbediengerät, die bei Bedarf stationäre Fördertechnik, die Anlagensteuerung und –visualisierung sowie das Lagerverwaltungssystem – können nach dem Baukastenprinzip miteinander kombiniert werden. Zur speziell angepasste Technik für das Lagersystem gehören neben einer wirkungsvollen Gebäudeisolation auch kaltzähe Spezialstähle und eine kältetaugliche Elektro- und Steuerungstechnik, mit der auch noch bei -28 °C eine hohe Anlagenverfügbarkeit gesichert ist. Das platzsparende Kühl- oder Tiefkühllager ist insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen aus Branchen wie Chemie, Pharma oder Lebensmittel sowie für die jeweiligen Logistikdienstleister interessant. Aber auch entsprechende Großunternehmen mit dezentraler Lagerlogistik an verschiedenen Standorten können die zahlreichen Vorteile nutzen.hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Rekord mit Kardex

Amica baut höchstes Lager in Polen

In Wronki hat der Hausgerätehersteller Amica zusammen mit Kardex Mlog das höchste Hochregallager in Polen – zugleich eines der größten seiner Art in ganz Europa – in Betrieb genommen. Im Zentrum stehen fünf doppelsäulige MTwin-Regalbediengeräte mit...

mehr...
Anzeige

Blechlager

Wohin mit dem Blech?

Zusätzliches Blechlager. Beim niederländischen Stahlhändler und Blechlohnfertiger De Cromvoirtse sorgen ein Längslagersystem und ein Turmlager von Kasto für ein schnelles, schonendes und fehlerfreies Materialhandling.

mehr...