Lager

Schwäbische Regale für Wiener Holz

Das Unternehmen SV Regalsysteme hat im Juli 2004 eine Kragarmregal-Halle mit 4.000 m² Lagerfläche an einen Kunden in Wien übergeben. Durch das Regalsystem sollte auf der vorhandenen Fläche so viel Lagerplatz wie möglich gewonnen werden. Ein Baukastensystem hätte nicht ausgereicht, um die Anforderungen zu erfüllen, aber dank des individuellen Konzepts konnten die Planer Parameter wie Höhe, Kragarmlänge und Belastbarkeit so ausschöpfen, dass die Hallenfläche optimal ausgenutzt wurde. Mit ihrer langjährige Erfahrung waren die Techniker in der Lage, alle Eventualitäten des täglichen Lagerbetriebes zu berücksichtigen, so dass dem Auftraggeber nachträgliche Modifikationen erspart blieben.hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Picking

Richtig zugreifen

Eine „Pick-to-light“- und „Put-to-light“-Lösung für Kommissionier- und Montage-Aufgaben in Industrie und Intralogistik stellt Weidmüller vor. Die aufleuchtenden Fachanzeigen führen den Kommissionierer innerhalb eines definierten Arbeitsprozesses...

mehr...

Lagerverwaltungssystem

HRL für Künstlerpapier

Reflex, Hersteller von Spezial- und Künstlerpapier, hat am Standort Düren ein automatisches Hochregallager in Betrieb genommen. In Kombination mit einem Lagerverwaltungssystem (LVS) von S&P Computersysteme ermöglicht dies Reflex in Zukunft neben...

mehr...

Verfahrbare Regalzeilen

Kragarmregale

Für die Lagerung sperriger Güter wird oft mehr Fläche verbraucht, als tatsächlich nötig wäre. Hier bieten sich individuell konzipierte Kragarmregale an zum Beispiel von Lagertechnik Hahn & Groh.

mehr...
Anzeige