Lager

Schwäbische Regale für Wiener Holz

Das Unternehmen SV Regalsysteme hat im Juli 2004 eine Kragarmregal-Halle mit 4.000 m² Lagerfläche an einen Kunden in Wien übergeben. Durch das Regalsystem sollte auf der vorhandenen Fläche so viel Lagerplatz wie möglich gewonnen werden. Ein Baukastensystem hätte nicht ausgereicht, um die Anforderungen zu erfüllen, aber dank des individuellen Konzepts konnten die Planer Parameter wie Höhe, Kragarmlänge und Belastbarkeit so ausschöpfen, dass die Hallenfläche optimal ausgenutzt wurde. Mit ihrer langjährige Erfahrung waren die Techniker in der Lage, alle Eventualitäten des täglichen Lagerbetriebes zu berücksichtigen, so dass dem Auftraggeber nachträgliche Modifikationen erspart blieben.hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kehrmaschine

Kehren für Einsteiger

Die KM 120/250 R Classic ist das neue Einstiegsmodell bei den Kärcher-Industriekehrmaschinen. Sie sei kompakt, wendig und dabei so zuverlässig, robust und einfach zu bedienen wie die größeren Maschinen der Reihe, verspricht der Hersteller.

mehr...
Anzeige

Warehouse Management

Einfacher zu bedienen

Das Jungheinrich-WMS hat eine neue Nutzeroberfläche. Zur Steigerung des Kundennutzen hat das Unternehmen ein Bedienkonzept entwickelt, das sicherstellt, dass sich das Lagerverwaltungssystem den spezifischen Arbeitsprozessen seiner Anwender anpasst.

mehr...

Warehouse Management

Erhöhte Anlageneffizienz

Für den effizienten Betrieb intralogistischer Anlagen hat der Faktor Information eine Schlüsselfunktion. Die immer wichtiger werdende Vernetzung der einzelnen teil- oder vollautomatisierten intralogistischen Systeme bietet hier Optimierungspotenzial.

mehr...

Materialflussrechner

Anlagen verbinden

In der Intralogistik können bereits kleine Fehler im Materialfluss enorme Kosten verursachen. Bei der Modernisierung bietet sich daher der Zusammenschluss verschiedener Systeme mithilfe einer Softwarelösung an.

mehr...