handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Viastore modernisiert Tucker-LagerVernetzung für Nieten und Bolzen

Viastore_Tucker_Open-Shuttle

Viastore hat im Versandlager von Tucker, einem Spezialisten für Befestigungstechnik, ein automatisches Kleinteilelager mit drei Regalbediengeräten vom Typ Viaspeed sowie drei fahrerlose Transportfahrzeuge – Open Shuttles – installiert.

…mehr

KompaktfördergerätKlein mit hohem Komfort

sep
sep
sep
sep
Kompaktfördergerät: Klein mit hohem Komfort

Mit einem Gewicht von nur 4,8 Kilogramm und einer Höhe von 43 Zentimetern zählt der Kompaktförderer Miko nach Herstellerangaben zu einem der leichtesten und kleinsten Geräte auf dem Markt. Er wurde konzipiert, um Maschinen aus nebenstehenden Behältern mit Kleinstmengen von Granulat oder Mahlgut zu versorgen. Das kompakte Einzelfördergerät mit leistungsstarkem Kollektorgebläse hat ein Volumen von 1,3 Liter. Der Innenraum ist aus dickwandigem Spezialglas hergestellt. Durch das modulare Baukastensystem lässt sich der Förderer mit einem Adapterflansch auf alle Körner- und Mahlgutstationen sowie Zwischentrichter ohne Werkzeug aufsetzen. Die austretende Luft wird über einen absolut dichten und zudem umweltfreundlichen Polyesterfliesfilter gereinigt. Die Abscheidung erfolgt hierbei bis zu 2 my. Damit der Patronenfilter für den nächsten Vorgang bereit ist, wird er in nur 0,5 Sekunden über einen Drehflügel pneumatisch abgereinigt. Zur leichteren Handhabung ist das Gerät mit wenigen Handgriffen und ohne Werkzeug schwenk- und klappbar. Der Förderer erreicht einen Durchsatz von bis zu 15 Kilogramm pro Stunde bei einem maximalen Förderweg von 25 Metern und einer Förderhöhe von fünf Metern. Je nach Maschinendurchsatz stehen Vorratsbehälter von ein zwei und fünf Litern zur Verfügung. Zur Inbetriebnahme wird lediglich ein Stromanschluss (230 Volt/50 Hertz) benötigt. Im Lieferumfang enthalten ist außerdem ein Saugrohr mit antistatischem Schlauch. up

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Viastore_Tucker_Open-Shuttle

Viastore modernisiert Tucker-LagerVernetzung für Nieten und Bolzen

Viastore hat im Versandlager von Tucker, einem Spezialisten für Befestigungstechnik, ein automatisches Kleinteilelager mit drei Regalbediengeräten vom Typ Viaspeed sowie drei fahrerlose Transportfahrzeuge – Open Shuttles – installiert.

…mehr
Knapp_Open Shuttles

Smart WarehouseBereit für die smarte Produktion

Unter dem Begriff Smart Warehouse bietet Knapp intelligente Gesamtlösungen für die Produktionslogistik. Das OSR Shuttle Evo versorgt alle Arbeitsbereiche zeitoptimiert, dasFeedback-System ivii.smartdesk ermöglicht eine hundertprozentige Qualitätskontrolle.

…mehr
Still-Nexxt-Fleet

FlottenmanagementIntralogistik auf zwei Säulen

Das Thema Flottenmanagement wird für eine effiziente Lagerlogistik immer wichtiger. Still will auf der Cemat in Hannover auf das Online-Portal nexxt fleet und Dienstleistungsangebote aufmerksam machen.

…mehr
Steuerung der Hänel-Lagerlifte mittels wireless Augmented-Reality-Anwendung

DatenbrillenLagerlifte mit Datenbrille ansteuern

Kommissionierung mit Augmented Reality. MAN Diesel & Turbo setzt in seinem zentralen Kleinteilelager zwei Hänel Lean-Lifte ein. Mehr als 9.000 Kleinteile für die Produktion und den weltweiten Versand können hier bereitgestellt werden.

…mehr
Transparenz durch vernetzte Materialflüsse in Produktion und Logistik

Intralogistik-SoftwareVernetzung ist der Schlüssel

Intelligente Software optimiert die Supply Chain. Auf der Digital Factory, der internationalen Leitmesse für integrierte Prozesse und IT-Lösungen, die im Rahmen der HMI stattfindet, zeigt Viastore Industrie 4.0-Lösungen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige