Kleinteilelager

Wirtschaftliches Kleinteilelager

Das ISC-System besteht aus autonomen Fahrzeugen für 600 mal 400 Millimeter große Behälter oder Kartons, die auf den Gefachebenen in der Fläche um die Ecke fahren können. Es sind Lifte installiert, die die Fahrzeuge auf die Gefachebenen hinauf- und hinuntertransportieren. Der Anbieter nennt eine Verfügbarkeit von 99,7 Prozent sowie Flexibilität hinsichtlich der Durchsatzsteigerung. Die Anzahl der Lagerplätze lässt sich problemlos erweitern.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Picking

Richtig zugreifen

Eine „Pick-to-light“- und „Put-to-light“-Lösung für Kommissionier- und Montage-Aufgaben in Industrie und Intralogistik stellt Weidmüller vor. Die aufleuchtenden Fachanzeigen führen den Kommissionierer innerhalb eines definierten Arbeitsprozesses...

mehr...

Lagerverwaltungssystem

HRL für Künstlerpapier

Reflex, Hersteller von Spezial- und Künstlerpapier, hat am Standort Düren ein automatisches Hochregallager in Betrieb genommen. In Kombination mit einem Lagerverwaltungssystem (LVS) von S&P Computersysteme ermöglicht dies Reflex in Zukunft neben...

mehr...

Verfahrbare Regalzeilen

Kragarmregale

Für die Lagerung sperriger Güter wird oft mehr Fläche verbraucht, als tatsächlich nötig wäre. Hier bieten sich individuell konzipierte Kragarmregale an zum Beispiel von Lagertechnik Hahn & Groh.

mehr...
Anzeige