Kleinteilelager

Wirtschaftliches Kleinteilelager

Das ISC-System besteht aus autonomen Fahrzeugen für 600 mal 400 Millimeter große Behälter oder Kartons, die auf den Gefachebenen in der Fläche um die Ecke fahren können. Es sind Lifte installiert, die die Fahrzeuge auf die Gefachebenen hinauf- und hinuntertransportieren. Der Anbieter nennt eine Verfügbarkeit von 99,7 Prozent sowie Flexibilität hinsichtlich der Durchsatzsteigerung. Die Anzahl der Lagerplätze lässt sich problemlos erweitern.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lagerverwaltungssoftware

In 35 Tagen in die Cloud

Der spanische Logistikdienstleister Noatum hat das Lagerführungssystem LFS.wms der Ehrhardt + Partner-Gruppe (EPG) integriert. Die Software bietet Flexibilität in der Aufschaltung neuer Mandanten oder der Anpassung von Prozessen. Darüber hinaus ist...

mehr...
Anzeige

Kehrmaschine

Kehren für Einsteiger

Die KM 120/250 R Classic ist das neue Einstiegsmodell bei den Kärcher-Industriekehrmaschinen. Sie sei kompakt, wendig und dabei so zuverlässig, robust und einfach zu bedienen wie die größeren Maschinen der Reihe, verspricht der Hersteller.

mehr...