Klappbox

Falten nach Laune

Die Eco Tech Klappbox ECT von SSI Schäfer mit und ohne Displayöffnung für den industriellen Bereich ist eine Eigenentwicklung. Mit aktivem Sicherheitsverschluss und ergonomisch geformten Griffbügeln lässt sich die neue Klappboxgeneration ohne feststehende Reihenfolge schnell zusammenfalten. Auf diese Weise erzielt der Behälter eine Volumenreduktion von rund 80 Prozent. Der ECO Tech ist für AKL-Anwendungen sowie Fördertechnik vorgesehen und vollautomatisierbar. Bei einer Nutzlast von rund 35 Kilogramm und einem nutzbaren Innenvolumen von 55 Litern bietet die Klappbox zahlreiche Einsatzmöglichkeiten in Industrie, Handel und Dienstleistungssektor. Durch die große Entnahmeöffnung in den Stirnseiten lässt sich die Pickleistung steigern. Artikel im Stapel sind bequem durch die Displayklappe zu entnehmen. Beide Varianten sind mit Firmenlogo im Heiß- oder -Spritzprägeverfahren erhältlich, Kennzeichnungen mit Inmould, Smart-Label oder RFID sind möglich. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Großbehälter

Design gelobt

KTP siegt mit Großladungsträger im Produkt-Wettbewerb der KunststoffindustrieEine Transportpalette kann sich neben Sushi-Schneidern, Käsereiben und Stabmixern durchsetzen: Der Großladungsträger Smartfix kann sich jetzt als Produkt des Jahres fühlen.

mehr...

Lagersysteme

Blechlager nach Maß

Trafö Förderanlagen hat bei Oswald in Miltenberg ein automatisches Blechlager installiert. Das RBG erfasst bei jeder Ein- und Auslagerung die Beladehöhe der Palette, die durch das Lagerverwaltungssystem einem entsprechenden Platz zugeordnet wird.

mehr...
Anzeige

Versandsoftware

Versandabwicklung mit AR

Automatisierte Versandabläufe, eine Verladekontrolle in Echtzeit und Augmented Reality: Das sind Themen von Beo. Das Unternehmen hat die Erweiterungen der Versandsoftware Beo-Expowin vorgestellt.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...