Intralogistik-Konzept

Permanent verfügbar

Mit technologisch anspruchsvollen Regel-, Sicherheits- und Absperrarmaturen beliefert Sempell Kraftwerke sowie die chemische Industrie. Am Firmenstandort in Korschenbroich entsteht durch Hörmann Logistik als Generalunternehmer ein neues Produktions- und Versandlager für die Lagerung und Kommissionierung von Armaturen-Komponenten. Das eingassige Hochregallager wurde so konzipiert, dass die sieben an der Frontseite des Lagers angebundenen Montageplätze direkt von dem Kanalfahrzeug des Regalbediengeräts angefahren werden können. Um die Höhe des Lagerbaus optimal auszunutzen, wird ein Regalbediengerät mit besonders geringen Anfahrmaßen eingesetzt. Es ist mit einem Kettenförderer und einem innovativen Kanalfahrzeug ausgestattet: Um Störungen bei der Daten- und Energieübertragung an das Kanalfahrzeug zu verhindern, wird es mit einem Akku betrieben. Sobald das Fahrzeug auf das Regalbediengerät zurückkehrt, wird dieses aufgeladen und ermöglicht so eine permanente Verfügbarkeit. Die Anbindung an den Ein- und Auslagerstich, der mit einer Konturen- und Gewichtskontrolle ausgestattet ist, geschieht über Rollenfördertechnik. Die Versandbereitstellung erfolgt auf vier Schwerkraftrollenbahnen. Die Lagerverwaltung und -steuerung übernimmt das Hörmann Intralogistic System Hi LIS, das direkt mit dem Host kommuniziert. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Shuttle Promotion

Schlaue Alternative

Der Lagertechnikspezialist Bito hat mit dem Shuttle Promotion ein batteriebetriebenes, ferngesteuertes Kanalfahrzeug entwickelt, mit dem Paletten innerhalb eines Palettenregals effektiv gehandhabt und befördert werden können.

mehr...

Kleinteilelager

Die Sportausrüstung kommt automatisch

Für das E-Commerce Unternehmen Sport Okay in Innsbruck hat Hörmann ein vollautomatisches Kleinteilelager entwickelt. Mit dem Autostore-Konzept finden 55.000 Behälter Platz und 44 Roboter sorgen für rund 336 Einlagerungen und Retouren sowie 8.000...

mehr...
Anzeige

Dematic-Lösung

Medizin kommt im Multishuttle

Dematic automatisiert das Lager des Schweizer Unternehmens IVF Hartmann in Neuhausen am Rheinfall. Für den Anbieter medizinischer Verbrauchsgüter stattet der Intralogistikspezialist den Neubau auf 400 Quadratmetern mit einem vollautomatischen...

mehr...