Industrietreppen

Treppen für jeden Zweck

Egal, ob mit 45 oder 60 Grad oder auf Wunsch auch mit Sonderneigungen – die Günzburger Steigtechnik-Spezialisten haben bei Industrietreppen viele Lösungen. Es gibt sie mit oder ohne Plattform. Die Varianten mit Plattform sind auch in der fahrbaren Ausführung mit jeweils zwei feststellbaren Bock- und Lenkrollen erhältlich. Bei den Leichtmetall-Industrietreppen sind die Beläge aller Tritt- und Standflächen je nach Einsatzzweck frei wählbar. Während im Innenbereich, etwa in Lagerhallen oder Werkstätten, meist geriffeltes Aluminium verwendet wird, kommen im Außenbereich vor allem Stahl-Gitterroste zum Einsatz; sie sind rutschsicher, und Schmutz und Schnee können nach unten durchfallen. Dort, wo Hygiene großgeschrieben wird (etwa in Brauerei, Molkerei oder im Lebensmittellager), sind Lochbleche und Gitterroste aus Aluminium gängig. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Arbeitsdielen-System

Dielen mit System

Die Günzburger Steigtechnik hat ihr neues flexibles Arbeitsdielen-System Flexxwork vorgestellt. Das Modulsystem vereine die Vorteile von Arbeitsdiele und Kleingerüst, so der Hersteller.

mehr...

Trittauflagen

Rutschfest nach oben

Das Thema Arbeitssicherheit ist wichtig, das zeigt sich auch an der Nachfrage nach den rutschhemmenden Trittauflagen Clip-step und Clip-step R13 der Günzburger Steigtechnik. Sie sorgen für optimierte Rutschhemmung, sicheren Tritt und einen...

mehr...
Anzeige

Regalanlage

Platz für viele Betten

Das Sanitätshaus Müller Betten (SMB) nutzt eine sanierte Halle für die Einlagerung von Krankenhaus-Betten, Matratzen und Einlegerahmen. Von Berger kommt eine doppelstöckige Großfach-Regalanlage mit maßgefertigtem Lasten-Aufzug und drei...

mehr...

Picking

Richtig zugreifen

Eine „Pick-to-light“- und „Put-to-light“-Lösung für Kommissionier- und Montage-Aufgaben in Industrie und Intralogistik stellt Weidmüller vor. Die aufleuchtenden Fachanzeigen führen den Kommissionierer innerhalb eines definierten Arbeitsprozesses...

mehr...

Lagerverwaltungssystem

HRL für Künstlerpapier

Reflex, Hersteller von Spezial- und Künstlerpapier, hat am Standort Düren ein automatisches Hochregallager in Betrieb genommen. In Kombination mit einem Lagerverwaltungssystem (LVS) von S&P Computersysteme ermöglicht dies Reflex in Zukunft neben...

mehr...

Verfahrbare Regalzeilen

Kragarmregale

Für die Lagerung sperriger Güter wird oft mehr Fläche verbraucht, als tatsächlich nötig wäre. Hier bieten sich individuell konzipierte Kragarmregale an zum Beispiel von Lagertechnik Hahn & Groh.

mehr...