Milcprodukte

Mehr Milch bitte!

Die Milchwerke Thüringen in Erfurt, Tochter der Humana Milchunion Unternehmensgruppe, stellt haltbare und frische Milchprodukte her. Aufgrund steigender Nachfrage und einer damit einhergehenden erhöhten Produktion im Erfurter Werk ist der Ausbau der Lager-und Versandkapazitäten absatz- und zukunftsorientiert nötig geworden. Köhl Maschinenbau hat als Generalunternehmer den Auftrag für den Neubau des automatischen Silo-Hochregallagers erhalten. Mit einer Länge von 80 Metern und einer Breite von 35 Metern umfasst das 22 Meter hohe Hochregallager 8.700 Palettenstellplätze. Eine Verbindungsbrücke bindet das mit moderner Technik ausgestattete Hochregallager an die Palettierung an. Ausgelegt für den vollautomatischen Transport von Paletten mit robuster und auf lange Lebensdauer ausgelegte Palettenfördertechnik nimmt das Hochregallager-System mit sieben Regalbediengeräten komplett mit Gassenausrüstung die Produktpaletten von der Produktion ab, lagert sie ein und zur Versandbereitstellung wieder aus. Außerdem ist ein Leerpalettenkontrollsystem eingeführt, das die Paletten auf Tauglichkeit für automatische Systeme kontrolliert. Neben der Fördertechnik ist auch die Lagerverwaltung nach neuesten Kriterien konzipiert; entsprechende Daten werden automatisch an die Versandbereitstellung übertragen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fördertechnik

Abläufe neu durchdacht

Fördertechnik in der Motorblockherstellung. Für mehr Produktionskapazität hat Finoba Automotive den innerbetrieblichen Materialfluss neu gestaltet. Haro hat die Fördertechnik geplant und installiert.

mehr...
Anzeige

Software

Mehr Bio bei besserem Bestandsmanagement

Damit Waren effizient verteilt werden und frisch in den Filialen eintreffen, setzt Alnatura auf ein automatisiertes Bestandsmanagement mit Logomate von Remira. Die Software koordiniert die Disposition für das Zentrallager in Lorsch sowie für das...

mehr...

Werkstattlager

Platzreserven ausgenutzt

Optimale Übersicht, bequemes Handling und sogar noch einige Platzreserven für die Zukunft: Eine maßgeschneiderte und moderne Regalanlage erleichtert jetzt die Arbeitsabläufe im Wartungs- und Reparaturbetrieb der HPA in Harburg.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Maschinenschutztor

Smart-Logistik-Tor

Den Namen EFA-SRT MS USD hat Efaflex seinem neuen Maschinenschutztor gegeben. Es wurde im Rahmen der Logimat erstmals ausgestellt und als Prototyp gezeigt. Das Tor in lässt sich in vollautomatisierte Prozesse und intelligente Systeme integrieren.

mehr...