Lager und Logistik

Mehr als nur vier Wände

Die im Kunststoff-Spritzguss-Verfahren hergestellten Großboxen von BRB aus Wenden im Sauerland gibt es in den zwei Standardabmessungen 1.200 mal 800 (Euromaß) und 1.200 mal 1.000 Millimeter (Industriemaß). Auf Grund ihrer glatten Innenwände lassen sich die Behälter leicht reinigen und sind für den Transport von Lebensmitteln zugelassen. Es gibt sie sowohl mit geschlossenen als auch mit geschlitzten Seitenwänden und Böden. Ein zusätzlich lieferbarer Deckel schützt das Transportgut vor Verunreinigungen. Ihre Masse beträgt – je nach Ausführung – 25 bis 40 Kilogramm.

Für einen Temperaturbereich von minus 30 bis plus 60 Grad Celsius ausgelegt, eignen sie sich außerdem für die Tiefkühlung. Hier können Sie dann 520 bis 780 Liter Nutzvolumen einlagern. Die Boxen im Euromaß gibt es mit zwei Kufen oder vier Rollen und die Varianten im Industriemaß mit drei Kufen beziehungsweise vier Füßen. Besonderheit: Die Ausführungen mit Kufen kann ein Stapler mit Drehkranz um 180 Grad seitlich kippen. Das vereinfacht das Befüllen und Entleeren. Last but not least integriert der Bodenbereich dieser Behälter auf Wunsch Ablauflöcher für Flüssigkeiten. In denen lassen sich dann 3/4 Zoll-Ablaufhähne oder Absaug-/Ablaufstutzen einschrauben. Die Großboxen gibt es in diversen Farben.ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lager und Logistik

Thermoskanne

Der Transport von heißen und kalten Speisen in Thermoboxen wird immer beliebter. Ein umfangreiches Programm an Thermoboxen liefert eine Firma aus Wenden im Sauerland. Die Behälter sind aus expandierbarem Polypropylen (EPP) hergestellt und damit viel...

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...

Regalanlage

Platz für viele Betten

Das Sanitätshaus Müller Betten (SMB) nutzt eine sanierte Halle für die Einlagerung von Krankenhaus-Betten, Matratzen und Einlegerahmen. Von Berger kommt eine doppelstöckige Großfach-Regalanlage mit maßgefertigtem Lasten-Aufzug und drei...

mehr...
Anzeige

Picking

Richtig zugreifen

Eine „Pick-to-light“- und „Put-to-light“-Lösung für Kommissionier- und Montage-Aufgaben in Industrie und Intralogistik stellt Weidmüller vor. Die aufleuchtenden Fachanzeigen führen den Kommissionierer innerhalb eines definierten Arbeitsprozesses...

mehr...

Lagerverwaltungssystem

HRL für Künstlerpapier

Reflex, Hersteller von Spezial- und Künstlerpapier, hat am Standort Düren ein automatisches Hochregallager in Betrieb genommen. In Kombination mit einem Lagerverwaltungssystem (LVS) von S&P Computersysteme ermöglicht dies Reflex in Zukunft neben...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde als IFOY Nominee mit dem FTS Manipula-TORsten nominiert. TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Verfahrbare Regalzeilen

Kragarmregale

Für die Lagerung sperriger Güter wird oft mehr Fläche verbraucht, als tatsächlich nötig wäre. Hier bieten sich individuell konzipierte Kragarmregale an zum Beispiel von Lagertechnik Hahn & Groh.

mehr...