handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Dieselstapler RX 70Klimaschutztipp

sep
sep
sep
sep
Dieselstapler RX 70: Klimaschutztipp

Mit dem sparsamsten Stapler seiner Klasse leistet Still einen spürbaren Beitrag zum Klimaschutz – denn der niedrige Verbrauch bedeutet zugleich einen niedrigen CO2-Ausstoß. Jeder Beitrag zählt, um Kohlendioxid einzusparen. Auch der Hamburger Anbieter für die intelligente Steuerung von Intralogistik will da mithelfen. Schon seit Jahren ist das Unternehmen bemüht, die Verbrauchswerte aller Fahrzeuge kontinuierlich zu senken. Eine Bestmarke in diesem Sinne setzt der neue Dieselstapler RX 70, der weltweit einmalig mit einem Antrieb in Hybridtechnologie ausgestattet ist. Er glänzt mit einem Verbrauch von nur 2,5 Litern pro Stunde und ist nach Herstellerangaben mit Abstand der weltweit sparsamste Stapler seiner Klasse. Pro Stunde spuckt er 6,4 Kilogramm CO2 aus – der Verbrauch bezieht sich selbstverständlich nicht nur auf die gefahrene Wegstrecke, sondern auch auf das Bewältigen der Lasten. Der Antrieb besteht aus einem Diesel- oder Treibgasmotor, der den Generator zur Stromerzeugung antreibt. Dieser speist wiederum den Elektrofahrmotor. Dritte Komponente ist eine intelligente Steuereinheit. Abgesehen von diesem grundsätzlich Energie sparenden Konzept trägt der bereits verbrauchsoptimierte Industriemotor aus der Großserie zu niedrigen Werten von Dieselbedarf und Emissionen bei. Zudem haben die Hamburger eine hydraulische Verstellpumpe entwickelt, die das Hydrauliköl bedarfsgerecht und nicht permanent in das Hub- und Lenksystem einspeist. Auch das liefert einen Beitrag zur Kraftstoffeinsparung. pb

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Still Kommissionierung L.I.T.

L.I.T. kommissioniert StillDas Fahrzeug, das einfach hinterher fährt

Kommissionieren ist bei L.I.T. einfacher geworden: Im Bremer Distributionszentrum setzt das Unternehmen Fahrzeuge von Still ein. Der iGo neo CX 20 ist ein intelligentes Flurförderzeug, das mit dem Bediener interagiert, ihm folgt und ihn aufgrund des Ergonomiekonzeptes bei der Arbeit entlastet.

…mehr
News: Still: Auszeichnung

NewsStill: Auszeichnung

Dieselstapler gewinnt Umwelt-Auszeichnung der Fork Lift Truck Association

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Viastore_Vidal_Golosinas

Kürzere Durchlaufzeiten durch aufgelöste...Schnellerer Fruchtgummi-Nachschub

Süßwarenhersteller Vidal Golosinas hat seine Logistikstandorte in einem zentralen Distributionszentrum zusammengefasst. Die Intralogistik-Anlage mit Paletten-Hochregallager und automatischem Kleinteilelager sowie Steuerung und Management der Anlage per WMS Viadat erhöht die die Lagerkapazitäten und verkürzt die Lieferzeiten.

…mehr
Unitechnik Soennecken AutoStore

Autostore-Lager mit zehn RoboternWohin mit all dem Bürobedarf?

Die Bürobedarfskooperation Soennecken musste nach einer Erweiterung des Sortiments ihre Logistikkapazität anpassen. Unitechnik integrierte ein Autostore-Lager zur automatischen Bevorratung und Bereitstellung von Kleinteilen in das bestehende Logistikzentrum in Overath. Auf einer Fläche von knapp 300 Quadratmetern wurde Raum für 6.000 weitere Artikel geschaffen.

…mehr
Dematic Siemens

Multishuttle-System bei SiemensDematic optimiert Materialfluss bei Siemens

Dematic stattet einen Siemens-Neubau in Zug in der Schweiz mit seinem Multishuttle-System aus. Das verbessert den Materialfluss und erhöht den Durchsatz. Die IQ-Softwarelösung des Intralogistikers steuert den Materialfluss sowie die Verwaltung des Lagers. Im Herbst 2018 soll das Gebäude in Betrieb genommen werden. 

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige