ANS-System

Ohne Fahrer im Lager

Angesichts der weltweiten Verkettung von Logistikprozessen und gestiegener Transportkosten spielt Wirtschaftlichkeit in der Logistik eine immer größere Rolle. Der fahrerlose Nissan Elektro-Vierradstapler mit dem neuartigen, „Autonomous Navigations-System“ (ANS) von Siemens bietet eine verlässliche und einfach handhabbare Möglichkeit der Automatisierung, die Fendt Fördertechnik ab sofort im Programm hat. Das ANS-System ermöglicht die fahrerlose Abwicklung von Transportaufgaben unterschiedlichster Art. Festgelegte Quelle-/Ziel-Beziehungen werden im Stapler hinterlegt, der die definierten Transportaufträge mit höchster Präzision ausführt. Dass dabei die Brems- und Beschleunigungsvorgänge gleichmäßig, die Fördergeschwindigkeiten kontinuierlich und Fahrerfehler insgesamt reduziert sind, senkt nicht nur die Fehlerquote und damit die Unfallrate. Auch die Lebensdauer der Transportgeräte erhöht sich dank des ANS-Systems. Trotzdem ist der Stapler durch seine einfache Programmierbarkeit flexibel einsetzbar: Zur Fahrwegprogrammierung genügt eine einzige Lernfahrt mit dem Gerät, Kursänderungen können kurzfristig und innerhalb weniger Minuten eingebunden werden – auch zeitlich befristet. Die Fahraufträge empfängt der mit ANS ausgestattete Nissan Stapler über eine einfache Wireless-LAN Verbindung. Sofern diese nicht wie in den meisten Betrieben vorhanden ist, lässt sie sich mit geringem Aufwand nachrüsten. Die Navigation erfolgt über natürliche Landmarken – in der Regel genügt die Trägerstruktur der Hallendecke – und liefert damit die nötigen Navigationsinformationen. Weitere Systeme zur Orientierung sind nicht mehr nötig. Durch die innovative 3D-Lasernavigationstechnologie des ANS-Systems können die fahrerlosen Elektro-Vierradstapler ohne Installationsarbeiten am Gebäude und daher auch kurzfristig in verschiedenen Hallenumgebungen eingesetzt werden. PR/pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

LX Stapler

Wendiges Kerlchen

Mit 3,6 Tonnen Tragkraft und einem besonders geringen Wendekreis von nur 1990 Millimetern kann der Gabelstapler LX von Nissan Forklift bei unterschiedlichen Einsätzen punkten. Ob Stahl, sperrige und schwere Hölzer oder wuchtige Papierrollen: Mit dem...

mehr...

Lagerverwaltungssoftware

In 35 Tagen in die Cloud

Der spanische Logistikdienstleister Noatum hat das Lagerführungssystem LFS.wms der Ehrhardt + Partner-Gruppe (EPG) integriert. Die Software bietet Flexibilität in der Aufschaltung neuer Mandanten oder der Anpassung von Prozessen. Darüber hinaus ist...

mehr...
Anzeige

Kehrmaschine

Kehren für Einsteiger

Die KM 120/250 R Classic ist das neue Einstiegsmodell bei den Kärcher-Industriekehrmaschinen. Sie sei kompakt, wendig und dabei so zuverlässig, robust und einfach zu bedienen wie die größeren Maschinen der Reihe, verspricht der Hersteller.

mehr...