zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Alu-Überstiege

Wege kurz halten

In vielen Unternehmen müssen Mitarbeiter wegen zunehmend größer werdender Anlagen immer weitere Wege zurücklegen. Abhilfe schaffen hier Abkürzungen in Form sinnvoll eingesetzter Überstiege und Laufsteganlagen, wie sie die Günzburger Steigtechnik anbietet.

Das Unternehmen hat spezielle Überstiege, Laufsteganlagen und Überbrückungen aus Aluminium entwickelt, die sich millimetergenau an den jeweiligen Einsatzbereich anpassen lassen. Wie bei Leichtmetall-Industrietreppen sind auch bei den Überstiegen und Brücken die Beläge aller Tritt- und Standflächen frei wählbar. Im Innenbereich, zum Beispiel in Produktions- und Lagerhallen oder Werkstätten, wird meist geriffeltes Aluminium verwendet. Dort, wo stärker auf Hygiene geachtet werden muss, beispielsweise in Brauereien, Molkereien und Lebensmittellagern, sind Lochbleche und Gitterroste aus Leichtmetall üblich.

Im Außenbereich kommen vor allem Stahl-Gitterroste zum Einsatz – sie sind rutschsicher, weil Schmutz und Schnee durchs Raster fallen. Je nach Platzangebot und Einsatzzweck kann der Anwender die flache Version mit einem Steigwinkel von 45 Grad oder die steilere Ausführung mit einem 60-Grad-Winkel wählen. Bereits mit dem Standardprogramm lassen sich bis zu 2,60 Meter an lichter Höhe übersteigen. Die übliche Plattformlänge beträgt 800 Millimeter. Sie ist beliebig erweiterbar. Insgesamt werden drei unterschiedliche Breiten (600, 800 und 1.000 Millimeter) angeboten. Sonderanfertigungen sind möglich. Die Aluminium-Überbrückungen aus Günzburg entsprechen den einschlägigen Normen und tragen das Dekra-Zertifikat „Bauart geprüft“. Der Hersteller gewährt auf seine Überstiege und Laufsteganlagen eine 15-jährige Qualitätsgarantie. kf

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Überstiege

Überstiege: Riffeln oder lochen?

Der richtige Überstieg am richtigen Platz ist Prozessoptimierung der besonderen Art, meint die Günzburger Steigtechnik und verweist auf die verschiedenen Ausstattungsmerkmale ihrer Modelle. Geriffeltes Aluminium eignet sich für den Einsatz in...

mehr...

Material handling

Rascher Aufstieg

Überstiege und Laufsteganlagen der Günzburger Steigtechnik verkürzen die Wege in der Fertigung und sorgen so dafür, dass die Produktivität nicht auf der Strecke bleibt. Geriffeltes Aluminium eignet sich für den Einsatz in Produktions- und...

mehr...

Gebäudeausrüstung

Schnell und sicher

„In Hannover wollen wir den Cemat-Besuchern zeigen, wie sie in der Produktion, aber auch in der Logistik, die Wege kurz halten können. Neben der Effizienz steht dabei auch die Erhöhung der Arbeitssicherheit im Vordergrund“, sagt...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...

Überstiege

Geriffelt oder gelocht

Günzburger Steigtechnik hat Überstiege, Laufsteganlagen und Überbrückungen aus Aluminium entwickelt, die sich millimetergenau an den jeweiligen Einsatzbereich anpassen lassen. Wie bei Leichtmetall-Industrietreppen sind auch bei den Überstiegen und...

mehr...
Anzeige

Steigtechnik

Sicher arbeiten in Industrie 4.0

Moderne Produktions- uns Wartungsanlagen müssen intelligent, effizient und erweiterbar sein. Günzburger Steigtechnikanlagen sorgen dafür, dass die Effizienzsteigerung nicht auf Kosten der Arbeitssicherheit erfolgt.

mehr...

Optimierungs-Tool

Zwei Themen im Fokus

Die Logistikexperten von IWL setzen auf der Logimat die beiden Themen Retourenmanagement und Logistik-Benchmarking auf die Tagesordnung. Die Berater zeigen Möglichkeiten zur optimalen Retourenabwicklung auf.

mehr...