Kommissionierunterstützung

Navi im Lager

Das optische Kommissioniersystem KiSoft Vision von Knapp arbeitet mit Augmented Reality Technologie. Damit können Informationen durch eine Art Brille genau an dem Ort und zu der Zeit eingeblendet werden, an der sie der Mitarbeiter benötigt. Ein integriertes Navigationssystem berechnet die optimale Route durch das Lager. Damit etabliert Knapp diesen Qualitätslevel nun auch bei manuellen Kommissionierprozessen. Am Arbeitsplatz des OSR Shuttle-Systems wird geprüft, ob der richtige Artikel aus dem OSR Shuttle ausgelagert wurde. Danach lesen Kameras – ohne Eingriff des Kommissionierpersonals – die Barcodes an den Artikeln und überprüfen, ob die Artikel in den richtigen Zielbehälter abgelegt werden. Der neue Qualitätslevel wird ohne zusätzlichen Arbeitsschritt für den Mitarbeiter erreicht. Die Kombination aus optischer Benutzerführung, Bilderkennung, Barcode- und Seriennummernerfassung sowie akustischem Feedback unterstützen den Mitarbeiter bei der Erreichung des Qualitätslevels sechs von Six Sigma. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Knapp: Logistik-Sommer Mitte September

Störfallbehebung mit Augmented Reality, just-in-time Ersatzteilproduktion mit 3D-Druck und direkte Lieferung des Ersatzteils vor Ort durch fliegende Service-Drohnen: Knapp setzt auf Service-Innovationen stellt diese beim 11. Logistik-Sommer von...

mehr...

Smart Warehouse

Bereit für die smarte Produktion

Unter dem Begriff Smart Warehouse bietet Knapp intelligente Gesamtlösungen für die Produktionslogistik. Das OSR Shuttle Evo versorgt alle Arbeitsbereiche zeitoptimiert, dasFeedback-System ivii.smartdesk ermöglicht eine hundertprozentige...

mehr...
Anzeige

Lagerverwaltungssoftware

In 35 Tagen in die Cloud

Der spanische Logistikdienstleister Noatum hat das Lagerführungssystem LFS.wms der Ehrhardt + Partner-Gruppe (EPG) integriert. Die Software bietet Flexibilität in der Aufschaltung neuer Mandanten oder der Anpassung von Prozessen. Darüber hinaus ist...

mehr...