Smart Warehouse

Bereit für die smarte Produktion

Unter dem Begriff Smart Warehouse bietet Knapp intelligente Gesamtlösungen für die Produktionslogistik. Das OSR Shuttle Evo versorgt alle Arbeitsbereiche zeitoptimiert, dasFeedback-System ivii.smartdesk ermöglicht eine hundertprozentige Qualitätskontrolle.

Open Shuttles navigieren selbstständig. Sie sind flexibel einsetzbar und transportieren Behälter, Kartons oder Paletten sicher durchs Lager. (Bild: Knapp)

Systeme der Logistik 4.0 sind voll vernetzt und bieten eine sichere und stabile Plattform im dynamischen Marktumfeld. Gleichzeitig ist es notwendig, dass diese Systeme über ausreichend Flexibilität und Kapazität verfügen, um sich mit allen Anforderungen mitzubewegen. Auf der Cemat wird Knapp unter dem Begriff Smart Warehouse seine Gesamtlösungen für die Produktionslogistik präsentieren.

Ein Lagersystem, das in Größe und Funktion skalierbar ist, übernimmt die platzsparende und sichere Lagerung oder das Puffern von Waren, Halbfertigprodukten oder Rohstoffen. Das OSR Shuttle Evo als Herzstück der Lösung versorgt alle Arbeitsbereiche zeitoptimiert. In Kombination mit den freifahrenden, autonomen Open Shuttles und dem intelligenten Feedback-System ivii.smartdesk geht es in ein neues logistisches Zeitalter.

Mittels integrierten Bilderkennungs- und Bildverarbeitungssystem ermöglicht der ivii.smartdesk Qualitätskontrolle während des Assemblierungsprozesses in der Produktion. (Bild: Knapp)

Mit dem ivii.smartdesk verspricht das Unternehmen eine hundertprozentige Qualitätskontrolle während des Assemblierungsprozesses. Das integrierte Bilderkennungs- und Bildverarbeitungssystem erfasse jede Komponente, die im Produktionsprozess verbaut wird. Der Mitarbeiter erhält dank Echtzeit-Feedbacksystem sofortige Rückmeldung über die Qualität jedes Arbeitsschrittes.

Anzeige

Mit den Software-Produktlinien Kisoft und SAP EWM by Knapp bietet das Unternehmen maßgeschneiderte Lösungen für alle Anforderungen der Produktionslogistik. as

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Knapp baut weiter aus

Bauoffensive in Hart

Nach der Fertigstellung der Konzern- und Entwicklungszentrale im Jahr 2011 investiert Knapp erneut am Standort in Hart bei Graz. Bis Herbst 2019 soll ein sechsgeschossiges Bürogebäude mit Innovationszentrum entstehen. Zusätzlich werden zwei...

mehr...
Anzeige

Neuer Händler

Clark stärkt Vertriebsnetz in Polen

Clark Europe hat mit dem neuen Händler Bintech das Vertriebsnetz in Polen ausgebaut. Bintech mit Sitz in Jelcz-Laskowice übernimmt den Verkauf und Service von Flurförderzeugen in der Region Dolnośląskie und Opolskie im Südwesten von Polen.

mehr...

Transportroboter

Der Neue für Schweres

Der neue Transportroboter von Mobile Industrial Robots, der MiR500, ist größer, stärker und schneller als seine Vorgänger, die Roboter MiR100 und MiR200. Der MiR500 ist so groß wie eine Standard-Europalette und eignet sich ideal, um ebensolche...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...