Kleinteilelager

Vorhandene Kapazitäten ausgenutzt

Panasonic Electric Works Europe, eine Tochtergesellschaft der Panasonic Industry Europe, hat sein europäisches Logistikzentrum in Pfaffenhofen bei München um ein automatisches Kleinteilelager von Viastore erweitert.

Viastore hat das europäische Logistikzentrum von Panasonic um ein automatisches Kleinteilelager erweitert. © Viastore

Die Investition ermöglicht Panasonic die Zentralisierung verschiedener Standorte und Geschäftsbereiche. Zuvor mussten die Lager-Mitarbeiter die Kleinteile manuell aus den Regalen entnehmen. Auch die Flächennutzung war nicht ideal. Heute laufen die Prozesse automatisiert und effizient ab, vor allem dank der Warehouse-Management-Software Viadat, die alle Abläufe steuert und verwaltet. Technisch besteht die Lösung aus einem fünfgassigen automatischen Kleinteilelager, das eine doppeltiefe Lagerung von fast 14.000 Behältern ermöglicht. Fünf Regalbediengeräte vom Typ Viaspeed führen rund 650 Doppelspiele pro Stunde durch. Die Wareneingangs-, Pack- und Kommissionierplätze mit Leerbehälterbereitstellung ermöglichen eine hohe Leistung und Ergonomie. Das ebenfalls von Viastore implementierte Pick-by-Light-System sorgt für eine geringe Fehlerquote bei der Kommissionierung. Das gut fünf Meter hohe und dreißig Meter lange Lager ist optimal in die Halle eingepasst und nutzt vorhandene Raumkapazitäten bestmöglich. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handschuhscanner

Vier Sekunden schneller pro Scan

ProGlove, Spezialist für Industrie Wearables, hat seine Mark-Produktfamilie um die die Handschuhscanner Mark Basic und Mark standard range erweitert. Typische Kommissionierungsfehler lassen sich damit um bis zu 33 Prozent reduzieren.

mehr...

Palettenregalsystem

Wo die Bio-Eier liegen

f&f aus Schötz, Kanton Luzern/Schweiz, liefert landesweit Eier und Eiprodukte – vornehmlich in Bio-Qualität. Für die Lagerhaltung dieser empfindlichen Lebensmittel hat das Unternehmen sein Betriebsgebäude mit dem AR-PAL-System von AR Racking...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Neues Lager macht Schule

„Jetzt kommt Kurth …“ ist bundesweiter Ausstatter von Kindergärten, Schulen und Tagesmüttern mit pädagogischem Material. Am neuen Firmenstandort in Mönchengladbach ist ein größeres Lager realisiert worden; die Kennzeichnung der Lagerplätze hat Onk...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Intralogistik

Viele Palettentypen, ein Hochregallager

Die Planung von Hochregallagern ist eine logistische Herausforderung. Vor allem, wenn unterschiedliche Palettentypen in großer Höhe und mit hoher Tragfähigkeit eingelagert werden sollen. CTkv– als Investor von RIA-Polymers– und Schöler Fördertechnik...

mehr...

Kommissionierung

Beleglos Zeit sparen

Automatisierte Prozesse bis hin zur Null-Fehler-Quote: Immer kürzere Reaktionszeiten bei zunehmender Warenmenge oder -vielfalt verlangen schnelle, zuverlässige Logistikabläufe.

mehr...