Kehrsauger

Diesel, Gas, Strom

Für den Einsatz in der Baustoff- und metallverarbeitenden Industrie, in Gießereien und anderen Betrieben mit hohem Schmutzanfall kommt von Kärcher die Kehrsaugmaschinen KM 130/300 R und KM 150/500 R. Die beiden Modelle können wahlweise mit Diesel, Flüssiggas oder Batteriestrom betrieben werden. Die maximale Flächenleistung beträgt bei der KM 130/300 R 9.100 Quadratmeter (Batterie) beziehungsweise 13.000 Quadratmeter (Verbrennungsmotor) in der Stunde, bei der KM 150/500 R 12.000 beziehungsweise 18.000 Quadratmeter. Das Fahrgestell aus Stahl und bewährte Komponenten aus dem Baumaschinenbereich – unter anderem von den Herstellern Sauer Danfoss und Knorr-Bremse – sorgt bei beiden Geräten für hohe Standzeiten. Auch erfolgt die Kraftübertragung auf alle Aggregate hydraulisch. Die Aufhängung der Hauptkehrwalze lässt sich stufenlos variabel einstellen, was die bestmögliche Reinigungsleistung bei geringem Borstenverschleiß ermöglicht. Die Grundfunktionen der Maschinen („Transportfahrt“, „Kehren“, „Kehren mit Seitenbesen“) lassen sich dank Easy Operation Konzept mit nur einem Drehknopf bedienen. Beide Geräte sind mit zwei liegend eingebauten Flachfiltern ausgestattet. Der 300 beziehungsweise 500 Liter fassende Kehrgutbehälter verschließt sich automatisch für die Transportfahrt mit einer Edelstahlklappe. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Stapler

Stapeln im Sparmodus

Hyster hat vier neue Schwerlaststapler mit 16 und 18 Tonnen Hublast bei einem Lastschwerpunkt von 900 beziehungsweise 1.200 Millimeter entwickelt. Die Modelle der neuesten Generation verbrauchen bis zu 20 Prozent weniger Kraftstoff als ihre...

mehr...
Anzeige

Stapler

Überzeugend einfach

Gabelstapler halten Räderproduktion am LaufenLammers LKW-Service & Logistik bietet ein breit gefächertes Leistungsspektrum mit fünf Bereichen: Spedition & Transport, Outsourcing, Werkstatt & Service, Räder & Reifen sowie Warehousing.

mehr...

Scheuersaugmaschine

Immer in der Spur

Die neue Aufsitz-Scheuersaugmaschine B 200 R von Kärcher hat zwei verschiedene Gummibeschichtungen an Vorder- und Hinterrädern für eine zuverlässige Handhabung auch in schwierigen Arbeitsumgebungen.

mehr...

Kehrmaschine

So macht Putzen Spaß!

Mit der KM 125/130 R bietet Kärcher eine technologisch hochwertige Kehrmaschine der 125-Zentimerklasse an. Im Mittelpunkt der Neuentwicklung stand die Verknüpfung von hoher Bedienfreundlichkeit mit effizientem Arbeiten.

mehr...