Kabelloses Shuttle

Ohne Kabel

Dambach Lagersysteme hat ein neu entwickeltes Shuttlesystem für die Palettenlagerung aufgelegt. Es baut besonders kompakt und kann in Verbindung mit einem Regalbediengerät auch in Hochregallagern eingesetzt werden. Das Shuttle ist ohne Kabelverbindung frei verfahrbar. Die Energie wird in 400-Volt-Power-Caps gespeichert, die über Schleifkontakte auf dem Regalbediengerät nachgeladen werden. Kurze Ladezeiten sichern eine hohe Systemleistung. Die Kommunikation erfolgt über Datenfunk. Für Hub- und Fahrbewegung werden leistungsstarke 400-Volt-Compactmeter eingesetzt. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Logistikzentrum

Bauteile nehmen die Autobahn

Distributionslager mit Microshuttle. Mit dem Wachstum wurden beim Bauteilehändler Rutronik die Lagerplätze knapp. Abhilfe gab es durch einen neuen Logistikstandort, den Vanderlande als Generalunternehmen Technik konzipierte.

mehr...

Mehrebenenshuttle

Ein Schiffchen zieht ins Lager

Navette – das skalierbare Mehrebenen-Shuttle. Mit dem flexiblen Mehrebenen-Shuttle Navette ermöglicht SSI Schäfer die Effizienzsteigerung bei der Lagerung und Kommissionierung von Tablaren, Behältern oder Kartons mit einem skalierbaren Shuttle.

mehr...

Skalierbares Lagersystem

Katze bedient Giraffe

Eine vollautomatisierte Systemlösung zur Lagerung von Behältern, Kartons und Lagentablaren sowie zur Kommissionierung von Einzelstücken, Kartons und Paletten bildet das modular konzipierte und flexibel skalierbare Lagersystem von Flexirobots.

mehr...
Anzeige

Lagersystemlösungen

Spektrum verbreitert

Mit dem OSR-Shuttle hat Knapp nach eigener Anschauung die wesentlichsten Funktionen im Lager vereinfacht und in einem Systemblock zusammengefasst. Dieser unter dem Schlagwort „All in Shuttle“-Lösungen beschrittene Weg wird mit dem OSR-Shuttle Eco...

mehr...