handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Lagertechnik>

IGZ realisiert Logistikzentrum für Winkler

IGZ realisiert Logistikzentrum für WinklerZweimal sieben Gassen für Nutzfahrzeugteile

IGZ setzt als SAP EWM-Generalunternehmer für Winkler, einen Großhändler für Nutzfahrzeugteile, ein neues Logistikzentrum in Himberg bei Wien um. Derzeit laufen die Vorbereitungen für den Neubau, der Ende 2018 seinen Betrieb aufnehmen soll.

sep
sep
sep
sep
IGZ Winkler

Die auf einer Gesamtfläche von rund 25.000 Quadratmeter zu errichtende Logistikanlage soll einen verkehrsgünstig gelegenen, leistungsstarken zentralen Verteilhub für Mittel- und Osteuropa in das Winkler-Netzwerk installieren. Sämtliche Prozess- und Materialflussabläufe im neuen Teilezentrum werden dabei in SAP EWM/MFS umgesetzt.

Errichtet werden ein siebengassiges Palettenhochregallager mit 12.000 Stellplätzen, ein siebengassiges automatisches Kleinteilelager mit maximal 112.000 Stellplätzen und ein automatisierter Konsolidierungs-Versandpuffer. Umfangreiche manuelle Arbeitsbereiche werden die Lagerautomatisierung ergänzen. Damit wird der in Stuttgart beheimateteVollsortimenter sein derzeit mehr als 200.000 Teile umfassendes Produktspektrum mit Ersatzteilen für Lkw, Anhänger, Auflieger, Omnibusse, Transporter und Landmaschinen schneller und effektiver an seine mittel- und osteuropäischen Kunden distribuieren können.

Anzeige

Die IGZ SAP-Ingenieure aus der Oberpfalz verantworteten bereits die Planung und Projektierung der Intralogistik einschließlich Planungssimulation für den neuen Standort Himberg. IGZ realisiert nun gesamtverantwortlich sämtliche Intralogistikgewerke des neuen Logistikstandortes als Generalunternehmer. Neben dem Neubau in Himberg wird IGZ auch die spätere Modernisierung der bestehenden Standorte in Kassel und Ulm betreuen. as

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

IGZ Pick by Motion

Gestengesteuerte KommissionierungKeine Fehlgriffe mehr

IGZ präsentiert auf der Logimat neue Features aus dem Bereich der gestengesteuerten Kommissionierung mit dem patentierten Pick-by-Motion-Verfahren sowie Technologien aus der Welt virtueller Inbetriebnahme und Lagervisualisierung mit VR-Technik.

…mehr
IGZ Generalunternehmer SAP EWM

SAP EWM aus einer HandStabile Prozesse, niedrige Kosten

Unter dem Motto „SAP, SPS und Mechanik – Alles aus einer Hand“ präsentiert IGZ aus Falkenberg auf der Logimat sein Leistungsspektrum rund um die SAP EWM-Vollintegration von Intralogistikanlagen und -systemen.

…mehr
Dematic-Neovia-Schaeffler

Ersatzteilzentrum für SchaefflerDematic zieht Großauftrag an Land

Dematic hat mit Neovia Logistics einen Vertrag über die Automatisierung eines Montage- und Verpackungszentrums unterzeichnet. In Sachsen-Anhalt entsteht eines der größten und modernsten Ersatzteilzentren für die Auftragsabwicklung des Unternehmensbereichs Automotive Aftermarket von Schaeffler. 

…mehr
Kardex_Mlog_Amica_Regalbediengeraet

Rekord mit KardexAmica baut höchstes Lager in Polen

In Wronki hat der Hausgerätehersteller Amica zusammen mit Kardex Mlog das höchste Hochregallager in Polen – zugleich eines der größten seiner Art in ganz Europa – in Betrieb genommen. Im Zentrum stehen fünf doppelsäulige MTwin-Regalbediengeräte mit zweifachem, doppelttiefen Lastaufnahmemittel und einer Höhe von mehr als 45 Metern. 

…mehr
Jungheinrich-ETX

Automatisierte LogistiklösungMehr Lagerraum durch Konturenkontrolle

Jungheinrich hat für ESM Ertl Systemlogistik ein ganzheitliches Intralogistikpaket aus automatischen Logistiksystemen, Flurförderzeugen und Software geschnürt. Der entscheidende Vorteil: die neue Konturenkontrolle, die eine manuelle Zuführung von Paletten ohne platzraubende Fördertechnik ermöglicht.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige