Hochregal-Silo

Silo für Beschlagteile

Das im nördlichen Schwarzwald ansässige Familienunternehmen Häfele ist Architekten, Bauherren und Investoren ein Begriff, wenn es um Möbel- und Baubeschläge sowie Spezialsortimente geht. Insgesamt 50.000 Produkte gehören dazu. Im Zentrallager und Versandzentrum Nagold werden täglich mehr als 4.500 Aufträge bearbeitet. Wer so viele Teile bereithält, braucht Lagerkapazität. Deshalb entstand im Sommer 2009 ein drittes Hochregallager in Silobauweise für 9.195 Euro-Paletten. Es ist etwa 73,9 Meter lang, 29,7 Meter breit, 23 Meter hoch und hat acht Gassen. Den Stahlbau – insgesamt rund 450 Tonnen warm und kalt gewalzte Profile – lieferte und montierte Kocher Regalbau binnen zehn Wochen. 200.000 Schrauben wurden verbaut. Zum Auftragsumfang des Silo-Spezialisten aus Stuttgart gehörte auch die Dach- und Wandverkleidung. Das Dach erhielt direkt über den acht Gassen knapp sechs Meter lange und knapp zwei Meter breite Aussparungen, um die Regalbediengeräte von oben einbringen zu können. Bei einem Hochregallager durchaus nicht gängige Praxis ist ein zwei Meter hohes Fensterband in der Wand über die gesamte Breite des Lagers. Zu den Besonderheiten der Stahlkonstruktion gehören die Bühnen: Im vorderen Lagerbereich wurden drei Bühnen übereinander angeordnet – zwei für die Fördertechnik und eine, die oberste in rund neun Metern Höhe, für Besucher. An der Rückseite des Silos gibt es eine weitere Bühne, die Fördertechnik aufnimmt. Der Grund für die zahlreichen Förderstrecken ist, dass in dem halbautomatischen, mit schienengeführten Regalbediengeräten ausgestatteten Lager nach dem Prinzip „Mann zur Ware“ kommissioniert wird. Folglich müssen sehr viele leere, teilbeladene und volle Paletten ein- und ausgelagert werden. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Blechlager

Wohin mit dem Blech?

Zusätzliches Blechlager. Beim niederländischen Stahlhändler und Blechlohnfertiger De Cromvoirtse sorgen ein Längslagersystem und ein Turmlager von Kasto für ein schnelles, schonendes und fehlerfreies Materialhandling.

mehr...