Handhelds

Gefallen an der Kälte

Mobile Computer, die in Tiefkühlumgebungen und entlang der gesamten Kühlkette eingesetzt werden, müssen besondere Anforderungen an Robustheit erfüllen. Motorola Solutions bietet drei neue Produkte, die sich besonders für den Einsatz in diesen extrem kalten Umgebungen eignen: Der Omnii XT 15f in der Psion Omnii-Serie von robusten Handheld-Computern sowie die neuen Fahrzeug-Computer VH10 und VH10f wurden speziell für den Betrieb in Tiefkühlräumen sowie in Umgebungen mit starker Kondensation entwickelt. Die Lösungen ermöglichen Unternehmen hohe Produktivität und Effizienz selbst in den schwierigen Einsatzumgebungen wie in Lagerhäusern mit hohem Durchsatz und in Lieferketten mit sehr niedrigen Temperaturen, sagt der amerikanische Konzern. Der Omnii XT15f und der VH10f wurden für den Einsatz in der Tiefkühllogistik konzipiert, etw im Bereich Lagerung von verderblichen Lebensmitteln oder der temperaturgesteuerten Kühlung von Medikamenten. Die extreme Kälte in diesen Umgebungen beeinträchtigt die Display- und Akkuleistung herkömmlicher Lösungen. Ebenso kommt es zur Kondensation, wenn die mobilen Mitarbeiter zwischen Tiefkühlbereichen und wärmeren sowie feuchten Laderampen wechseln. Diese Bedingungen können oft zu Defekten an Endgeräten führen. Die tiefkühl- und kondensationsbeständigen mobilen Computer arbeiten selbst unter diesen schwierigen Bedingungen höchst zuverlässig, so Motorola.     bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handheld

Scan auf dem Schirm

Bei den Handhelds IT-G500 hat Casio Technik für hohe Benutzerfreundlichkeit in einem extrem robusten Gerät vereint und übertrifft damit viele relevante Eckdaten bewährter Handhelds.

mehr...

Mobiles Lagermanagement

Der Kopf steuert

Motorola Solutions verweist auf neue mobile Kommunikationslösungen für mehr Effizienz, Transparenz und eine höhere Produktivität in Lager- und Logistikprozessen. Speziell für das Lagermanagement stellt Motorola einen Headset-Mobilcomputer HC1 vor:...

mehr...

Tablet mit Open Source-Software

Open Source

Der Omnii XT15 ebenso wie der Omnii XT10 sind nach Herstellerangaben robuste und hochgradig modulare Tablets und eignen sich für die Logistik. Zur Durchsetzung seiner Open-Innovation-Strategie legt Psion die Quellcodes seiner mobilen Handheld...

mehr...

Material handling

Ziel sichtbar

Casio bietet das robuste Lager-Handheld DT-X8 jetzt auch mit All-Range-Imager an und verfügt damit über das kompakteste Handterminal am Markt, welches neben All-Range- und RFID-Funktionalität bei nur 295 Gramm Stürze aus drei Metern Höhe übersteht...

mehr...
Anzeige

News

Motorola: Next Generation

Motorola Solutions zeigt auf der Logimat die nächste Generation mobiler Logistiklösungen, die für mehr Transparenz in Zustellprozessen sowie höhere Effizienz und Produktivität im Lager- und Flottenmanagement sorgen sollen.

mehr...

Picking

Richtig zugreifen

Eine „Pick-to-light“- und „Put-to-light“-Lösung für Kommissionier- und Montage-Aufgaben in Industrie und Intralogistik stellt Weidmüller vor. Die aufleuchtenden Fachanzeigen führen den Kommissionierer innerhalb eines definierten Arbeitsprozesses...

mehr...

Lagerverwaltungssystem

HRL für Künstlerpapier

Reflex, Hersteller von Spezial- und Künstlerpapier, hat am Standort Düren ein automatisches Hochregallager in Betrieb genommen. In Kombination mit einem Lagerverwaltungssystem (LVS) von S&P Computersysteme ermöglicht dies Reflex in Zukunft neben...

mehr...

Verfahrbare Regalzeilen

Kragarmregale

Für die Lagerung sperriger Güter wird oft mehr Fläche verbraucht, als tatsächlich nötig wäre. Hier bieten sich individuell konzipierte Kragarmregale an zum Beispiel von Lagertechnik Hahn & Groh.

mehr...