Lager und Kommissionierung

Gewappnet für mehr E-Commerce

Aufgrund der steigenden Anforderungen im Onlinehandel automatisiert Dematic Lagerung und Kommissionierung des französischen Baustoffhändlers Chausson Matériaux.

Das Autostore-System sorgt bei Chausson Matériaux künftig für eine schnellere und effizientere Auftragsabwicklung im E-Commerce. © Dematic

Im E-Commerce-Lager des Familienunternehmens in Lavaur nahe Toulouse installiert der Intralogistikspezialist dafür das Lager- und Ware-zur-Person Stückgut-Kommissioniersystem Autostore. Für die Lagerung der Baustoffe umfasst die Anlage 26.000 gestapelte Behälter, auf deren Oberfläche 35 Roboter fahren. Sie kommissionieren bei Auftragseingang automatisch die Waren. Durch das kompakte Kleinteilelager werden Onlinebestellungen künftig schneller bearbeitet und versandt. Hinzu kommt eine Qualitätssteigerung, da die automatische Kommissionierung die Fehleranfälligkeit gegenüber der manuellen Handhabung reduziert. Start der neuen Anlage ist im Sommer nächsten Jahres.

„Mit der Autostore-Anlage von Dematic haben wir eine Lösung gefunden, die leistungsfähig und schnell skalierbar ist.Für unser wachsendes Geschäft im E-Commerce ist dies von unschätzbarem Wert“, sagt Philippe Gaudron, Logistics and Transport Director bei Chausson Matériaux. So könne das Unternehmen auch Auftragsspitzen abdecken. An vier Kommissionierstationen werden die automatisch zusammengestellten Aufträge gepickt und für den Versand vorbereitet. Gleichzeitig lassen sich dort die Behälter mit neuen Waren bestücken.

Durch seine Skalierbarkeit ist Chausson Matériaux mit dem Autostore-System von Dematic auch für das weitere Wachstum gewappnet. Bei steigenden Auftragszahlen können während des laufenden Betriebs weitere Roboter und Kommissionierstationen integriert werden. Auch die Speicherkapazität ist durch zusätzliche Behälter flexibel erweiterbar.

Anzeige

Gesteuert wird das Autostore-System mit der Software Dematic iQ. Die IT-Lösung vernetzt Daten zur Auftragserfüllung und zum Leistungsmanagement der Anlage intelligent miteinander. as

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handschuhscanner

Vier Sekunden schneller pro Scan

ProGlove, Spezialist für Industrie Wearables, hat seine Mark-Produktfamilie um die die Handschuhscanner Mark Basic und Mark standard range erweitert. Typische Kommissionierungsfehler lassen sich damit um bis zu 33 Prozent reduzieren.

mehr...

Palettenregalsystem

Wo die Bio-Eier liegen

f&f aus Schötz, Kanton Luzern/Schweiz, liefert landesweit Eier und Eiprodukte – vornehmlich in Bio-Qualität. Für die Lagerhaltung dieser empfindlichen Lebensmittel hat das Unternehmen sein Betriebsgebäude mit dem AR-PAL-System von AR Racking...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Neues Lager macht Schule

„Jetzt kommt Kurth …“ ist bundesweiter Ausstatter von Kindergärten, Schulen und Tagesmüttern mit pädagogischem Material. Am neuen Firmenstandort in Mönchengladbach ist ein größeres Lager realisiert worden; die Kennzeichnung der Lagerplätze hat Onk...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Intralogistik

Viele Palettentypen, ein Hochregallager

Die Planung von Hochregallagern ist eine logistische Herausforderung. Vor allem, wenn unterschiedliche Palettentypen in großer Höhe und mit hoher Tragfähigkeit eingelagert werden sollen. CTkv– als Investor von RIA-Polymers– und Schöler Fördertechnik...

mehr...