zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Gefahrgutlager

Platz für Chemie

LSU Schäberle Logistik und Spedition hat den Betriebseinrichter Berger beauftragt, seine neue über 8.000 Quadratmeter große Lagerhalle für Gefahrgut mit einem Palettenregallager auszustatten. 2.650 laufende Meter Regale bieten Platz für rund 25.000 Palettenstellpätze. Damit erhöht sich die Lagerkapazität des Speditionsunternehmens für Gefahrgutlagerung um ungefähr 60 Prozent. Die Halle ist zur Lagerung von flüssigen Chemikalien ausgelegt. LSU Schäberle betreibt das neue Gefahrgutlager für einen Chemiekonzern. Nach Inbetriebnahme des Logistikzentrums im Mai 2013 beliefert LSU Schäberle alle Gesellschaften dieses Konzerns weltweit von Stuttgart aus. Der Auftrag an Berger umfasst das Paletten-Hochregal und eine kundenspezifisch entwickelte Stahlkonstruktion, die in der Palletenregalanlage integriert ist. Die Stahlkonstruktion dient zur Unterbringung von Maschinen, um die Paletten vor dem Versand zur Ladungssicherung mit Folie zu umwickeln.

Die zwölf Meter hohe und 73 Meter lange Regalanlage besteht aus 17 Doppel- und zwei Einzelreihen mit über 1.000 Ständern und zirka 13.500 Auflageträgern. An allen Regalfronten befinden sich Übergabeplätze mit Zentrierfüßchen zur Ausgabe oder Einlagerung. Die Gänge, in denen schienengeführte Schmalgangstapler eingesetzt werden, sind nur 1.800 Millimeter breit.

bw

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Regallösung

Auf den Punkt belastet

BLG Logistics hat Berger beauftragt, ein Logistik-Zentrum mit Regalsystemen auszustatten. In den Lagerhallen werden Komponenten für die Produktion von Schienenfahrzeugen und Hochgeschwindigkeitszügen gelagert.

mehr...
Anzeige

Holzlager

Viel Holz in der Hütte

Bei der Planung des Lagerneubaus beim Holzhändler Hiag kam es nicht nur auf die benötigte Lagerkapazität an: Eine optimale Raumausnutzung sowie die Einhaltung von Arbeits- und Brandschutzbestimmungen sollten sich beim umsatzgrößten Holzhändler in...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Farbenlager

Bunte Farb-Paletten

Um bei Keimfarben auch künftig sicherzustellen, dass die Mineralfarben pünktlich eintreffen, investierte das Unternehmen in ein automatisches Palettenlager, das in die bestehenden SAP-Prozesse integriert wurde.

mehr...

Palettenlager

Neu zu alt

Papstar hat das Logistikzentrum in Kall mittels „integriertem Retrofitting“ angepasst. Die Kommissioniertechnik wurde durch ein automatisch bedientes Palettenlager (APL) und ein automatisches Kleinteilelager (AKL) von Bito erweitert.

mehr...

Regallösungen

Regale nach Maß

Schwerpunkt im Projektgeschäft von Berger sind ein- und mehrgeschossige Fachbodenregale, Palettenregale, Stahlbaubühnen und Kragarmregale. Das Unternehmen bietet branchenspezifische und maßgeschneiderte Lösungen an.

mehr...