Mobilcomputer

Schnell durchs Lager

Durch die Digitalisierung werden Abläufe in globalisierten Lieferketten beschleunigt und der Wettbewerbsdruck wächst. Cipherlab hat flexible Handscanner und Mobilcomputer entwickelt, mit denen sich Standardprozesse im Lager und beim Transport verschlanken lassen.

Mit dem Android-6.0-basierten 9700A-Scanner mit Long-Range-Funktionalität lässt sich ein Paletten-Barcode überprüfen, ohne dass der Mitarbeiter vom Gabelstapler steigen muss. (Bild: Cipherlab)

Die mobilen Computer sind so konzipiert, dass sie mit Laserscannern für verschiedene Anwendungszwecke ausgestattet werden können. Egal ob sich die Ware in der Nähe oder hoch über dem Boden befindet – der richtige Laser optimiert die Reichweite und zugleich die Effizienz des Mitarbeiters. Mithilfe von Scannern wie dem Android-6.0-basierten 9700A mit Long-Range-Funktionalität lässt sich ein Paletten-Barcode überprüfen, ohne dass der Lagerist vom Gabelstapler steigen muss. So können Mitarbeiter die Pakete schnell und direkt scannen, bevor sie weitertransportiert werden.

Um Schreibarbeit im Lagerbetrieb zu vermeiden, haben die Geräte von Cipherlab wie der Mobilcomputer 9700 oder der Smartphone-ähnliche RS50 WLAN-Konnektivität. Durch Einbindung in die Unternehmenssoftware können damit Warenein- und -ausgänge vollautomatisch digital erfasst werden. So gelangen die Produkte in die richtigen Container, Transporter oder Zwischenlager, ohne dass sich der Ablauf durch zeitraubende Papier- und Zettelwirtschaft verzögert. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige