Lagerlift

Geht in die Breite

Lean-Lift von Hänel

Der Lean-Lift von Hänel in Überbreite hat eine Gerätebreite bis zu 4,88 Meter. Dabei erreichen die einzelnen Lagercontainer eine Nutzbreite bis 4,46 Meter. Die komplette Stellfläche kann genutzt werden, da die Container-Konstruktion ohne Querverstrebungen auskommt, die die Größe des Lagergutes einschränken würden. Die maximale Containerbelastung beträgt nach Herstellerangaben ohne eine feste Unterteilung bis 700 Kilogramm. Der Hersteller bietet dieses Modell mit einer platzsparenden 25-Millimeter-Lagerrasterung an. Die Basis hierfür bildet die bekannte Rasterwand im Zusammenspiel mit den Containern mit dem Hänel-Raumsparraster. Der Antrieb des Extraktors erfolgt mit High-Speed Antrieben. Diese ermöglichen eine Verfahrgeschwindigkeit des unbeladenen Extraktors bis 1,60 Meter pro Sekunde. Bei voller Beladung beträgt die Vertikalgeschwindigkeit des Extraktors bis zu 0,85 Meter pro Sekunde. Auch bei diesem Lift kommt eine wartungsfreie Kettentechnik mit der Hänel-typischen Vier-Punkt Aufhängung zum Einsatz. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lagerverwaltungssoftware

In 35 Tagen in die Cloud

Der spanische Logistikdienstleister Noatum hat das Lagerführungssystem LFS.wms der Ehrhardt + Partner-Gruppe (EPG) integriert. Die Software bietet Flexibilität in der Aufschaltung neuer Mandanten oder der Anpassung von Prozessen. Darüber hinaus ist...

mehr...

Kommissioniersystem

Die Ware kommt

Wanzl hat ein Kommissioniersystem nach dem Ware-zur-Person-Prinzip vorgestellt. Es heißt „Dynamic Material Handling“, funktioniert teilautomatisiert und adaptiv und soll die Lagerung und Bereitstellung von Artikeln optimieren.

mehr...
Anzeige

Transportsystem

Autonomer Transport

Dem Trend nach mehr Flexibilität in der Fertigung folgend bietet der Maschinenbauspezialist Tünkers in Kooperation mit dem AGV-Spezialisten Sinova aus Brasilien verschiedene Automationslösungen für den europäischen Markt an.

mehr...