Lagerlift

Geht in die Breite

Lean-Lift von Hänel

Der Lean-Lift von Hänel in Überbreite hat eine Gerätebreite bis zu 4,88 Meter. Dabei erreichen die einzelnen Lagercontainer eine Nutzbreite bis 4,46 Meter. Die komplette Stellfläche kann genutzt werden, da die Container-Konstruktion ohne Querverstrebungen auskommt, die die Größe des Lagergutes einschränken würden. Die maximale Containerbelastung beträgt nach Herstellerangaben ohne eine feste Unterteilung bis 700 Kilogramm. Der Hersteller bietet dieses Modell mit einer platzsparenden 25-Millimeter-Lagerrasterung an. Die Basis hierfür bildet die bekannte Rasterwand im Zusammenspiel mit den Containern mit dem Hänel-Raumsparraster. Der Antrieb des Extraktors erfolgt mit High-Speed Antrieben. Diese ermöglichen eine Verfahrgeschwindigkeit des unbeladenen Extraktors bis 1,60 Meter pro Sekunde. Bei voller Beladung beträgt die Vertikalgeschwindigkeit des Extraktors bis zu 0,85 Meter pro Sekunde. Auch bei diesem Lift kommt eine wartungsfreie Kettentechnik mit der Hänel-typischen Vier-Punkt Aufhängung zum Einsatz. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sensoren

Sichere Intralogistik

Mit Sensor-Komplettlösungen für teilautomatisierte Flurförderzeuge, fahrerlose Transportfahrzeuge (AGV) bis hin zu autonomen mobilen Robotern unterstreicht auch Sick seine Kompetenz für intralogistische Anwendungen.

mehr...

Laufrolle

Jetzt ohne Rippen

Faigle hat eine neue Rolle vorgestellt: glatte Konturen, schmale Lauffläche und modernes Farbkonzept sind die Merkmale. Der Hersteller hat die Rolle für den Einsatz in Paket- und Gepäcksortieranlagen entwickelt.

mehr...
Anzeige

De-Man-Palettieranlage

Packt den Mehlsack auf die Palette

Für die Schapfen Mühle hat de Man eine flexible Palettieranlage für Säcke mit Mehl und Schrot entwickelt. Herausforderung war die große Varianz in den Maßen und Füllgraden der Säcke, die durch einen eigens entwickelten Greifer nun perfekt gestapelt...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Neuer Händler

Clark stärkt Vertriebsnetz in Polen

Clark Europe hat mit dem neuen Händler Bintech das Vertriebsnetz in Polen ausgebaut. Bintech mit Sitz in Jelcz-Laskowice übernimmt den Verkauf und Service von Flurförderzeugen in der Region Dolnośląskie und Opolskie im Südwesten von Polen.

mehr...

Transportroboter

Der Neue für Schweres

Der neue Transportroboter von Mobile Industrial Robots, der MiR500, ist größer, stärker und schneller als seine Vorgänger, die Roboter MiR100 und MiR200. Der MiR500 ist so groß wie eine Standard-Europalette und eignet sich ideal, um ebensolche...

mehr...