Sektionaltor

Hallentor mit Design

Assa Abloy Entrance Systems, Hersteller von automatisierten Eingangssystemen, definiert die Standards der Tortechnik nach eigenem Empfinden neu. Mit dem Sektionaltor Crawford OH1042 kommt jetzt ein System auf den Markt, das mit seinem Design, längerer Lebensdauer und umweltfreundlicher Effizienz überzeugen soll.

Mit dem Sektionaltor Crawford OH1042 kommt jetzt ein System auf den Markt, das mit seinem Design, längerer Lebensdauer und umweltfreundlicher Effizienz überzeugen soll.

Damit wendet sich das Unternehmen besonders an Industriebetriebe. Bereits äußerlich fällt das Tor ins Auge: Das Design mit einer rautenförmigen Torblattoberfläche spiegelt die moderne Technologie der Toranlagen auch nach außen wieder und unterstreicht durch die Vielzahl erhältlicher Farb-, Paneel- und Fensterkombinationen die Individualität jeder Gebäudefassade. Ein genauerer Blick auf die technischen Details des Crawford OH1042 verdeutlicht die Standards, die der Hersteller bei der Entwicklung zugrunde gelegt hat. Durch eine neuartige Kombination aus optimierten Sektionsübergängen, die eine bessere Lastverteilung gewährleisten, und verstärkten, widerstandsfähigen Paneelen steigt die Lebensdauer der Tore, die zudem widerstandsfähig gegenüber eindringendem Wasser, Windlasten sowie Luftdurchlässigkeit sein sollen. Einem Einsatz auch an Standorten mit widrigen Witterungsbedingungen stünde daher nichts im Wege. Durch den Einbau verbesserter Abdichtungen und dem Verzicht auf Kältebrücken in der Sektionskonstruktion haben die Tore erhöhte Isoliereigenschaften und erzielen größere Energieeinsparungen, meldet der Anbieter. Die Standardgröße erreicht 8.000 mal 6.000 Millimeter (Breite mal Höhe), die Paneelstärke beträgt 42 Millimeter. Luftdurchlässigkeit und Wasserwiderstand erreichen jeweils Klasse 3.    bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Steigtechnik-Serie

Treppe im Baukasten

Beim Sortiment Steigtechnik-Serie von Hymer stehen verschiedene Einsatzmöglichkeiten im Fokus. Die Plattformleiter beispielsweise besteht aus dem Grundmodell Hymer Protect, das mit einem Erweiterungsset zum teleskopischen Modell Protect+ umgebaut...

mehr...

Gebäudeabsicherung

Hey, was tun Sie da?

Einbruch, Diebstahl, Vandalismus – „Alles sicher!“ heißt die selbstbewusste Antwort der Protection-One-Gruppe auf Fragen von Industrie, Verwaltungen, Kommunen und immer mehr Privathaushalten nach effektivem Schutz vor solchen Gefahren.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Langgut- und Blechlager

Effizienz auf Lager

Unitower von Kasto für Langgüter und Bleche. Ein Lager sollte wenig wertvollen Platz verbrauchen, sämtliche Waren schnell, effizient und fehlerfrei bereitstellen, sich einfach und intuitiv bedienen und an weitere Prozesse nahtlos anschließen lassen.

mehr...