Turmlagersystem

Ein Hoch aufs Blech!

Mit dem Turmlagersystem Ecostore hat der Metallsäge- und Lagertechnik-Spezialist Kasto eine kompakte und standardisierte Lösung für die Lagerung von Paletten und flächigen Gütern in unterschiedlichen Formaten im Portfolio.

Das Turmlagersystem KASTOecostore ist eine kompakte und standardisierte Lösung zur Lagerung von Paletten und flächigen Gütern in unterschiedlichen Formaten. Die Maschinensteuerung SmartControl ist dank eines intuitiven User Interface mit Touchscreen besonders einfach zu bedienen. Foto: Kasto)

Das automatisierte System punktet durch einen geringen Flächenbedarf und hohe Lagerdichte, durch Flexibilität bei der Materialaufnahme und kurze Zugriffszeiten. Für eine optimale Performance ist der Ecostore mit neuester Antriebs- und Steuerungstechnik ausgestattet. Damit arbeitet er dynamisch und präzise und lässt sich einfach bedienen.

Der Lagerturm fasst Materialien mit maximal 1.524 Millimeter Breite und 4.000 Millimeter Länge. Weitere Längenabmessungen seien auf Anfrage erhältlich. Die Systemhöhe kann bis zu acht Meter betragen und lässt sich flexibel wählen – ebenso wie die jeweiligen Beladehöhen: Anwender können pro Lagersystem bis zu drei unterschiedliche Höhen zwischen 50 und 950 Millimeter definieren. Der Ecostore eignet sich zur Einlagerung unterschiedlicher Blechformate, aber auch anderer Gebinde wie Europaletten oder Gitterboxen. Damit ist das Turmlager für Anwendungen mit einer hohen Materialvielfalt prädestiniert – zum Beispiel in Handwerksbetrieben, Werkstätten, Betriebsschlossereien oder als Pufferlager zwischen Produktionsbereichen.

Die Antriebstechnik des Hubwerks ist mit Siemens-Frequenzumrichtern ausgestattet; der Antriebsmotor ist stationär angebracht. Dies ermöglicht besonders dynamische und präzise Ein- und Auslagervorgänge. Robuste Rollenketten sorgen für einen langlebigen und wartungsarmen Betrieb. Der Stahlbau besteht aus genormten Walzprofilen und ist gemäß geltender Erdbebenrichtlinien dimensioniert. Ein umfassendes Sicherheitskonzept auf Basis eines Safety-Steuerungssystems beugt Fehlfunktionen vor und verhindert Stillstandzeiten. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Liftsteuerung

Visuelles Bedienen

Mit Picture Control von Hänel soll der Anwender sein Lager im Blick behalten. Eine im Lift integrierte Kamera erfasst alle Lagerbewegungen. Hänel Soft Picture verwaltet neben allen Lagerdaten auch die Containerbilder.

mehr...

Lagerverwaltungssoftware

Die fixe Lösung

Dematic hat eine verbesserte Ware-zur-Person Kommissionierlösung eingeführt. Die modulare und schlüsselfertige Lösung sorgt für eine genaue Verwaltung des Lagerbestands und liefert die Artikel schnell an den Kommissionierer.

mehr...

Lagersysteme

Blechlager nach Maß

Trafö Förderanlagen hat bei Oswald in Miltenberg ein automatisches Blechlager installiert. Das RBG erfasst bei jeder Ein- und Auslagerung die Beladehöhe der Palette, die durch das Lagerverwaltungssystem einem entsprechenden Platz zugeordnet wird.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...