Palettenmagazin

Paletten aus dem Automaten

Mit dem Palettenmagazin Palomat bietet Karl H. Bartels Unternehmen eine Lösung für Produktion, Lager, Versandabteilung sowie Kommissionierung, welche die Stapelung von Paletten erheblich erleichtert und deren Transport mit einem Handhubwagen ermöglicht.

Neu im Programm der Firma Karl H. Bartels ist das Palettenmagazin Palomat, mit dem das Palettenhandling automatisiert und das Stapeln und Entstapeln von Paletten wesentlich effektiver wird.

Beim Unternehmen stehen drei Modellvarianten für alle Palettentypen − Holz, Stahl und Kunststoff – zur Auswahl: Der Palomat Flexomatic ermöglicht das automatische Stapeln und Entstapeln von leeren Einzelpaletten und arbeitet automatisch. Soll zwischen Stapeln und Entstapeln gewechselt werden, erfolgt die Bedienung über ein Touch Panel. Der Palomat Greenline ermöglicht dieselben Anwendungen wie der Flexomatic und arbeitet durch seine vollelektrische Ausführung, die keine Druckluft erforderlich macht, ökonomisch. Der Palomat 001 ist geeignet für Bereiche, in denen ein kontinuierliches Stapeln oder Entstapeln gefordert ist. Da es nicht möglich ist, zwischen den beiden Funktionen zu wechseln, werden die Einzelpaletten nacheinander automatisch ge- oder entstapelt.

Die Palettenmagazine sind auch in Förderanlagen beziehungsweise automatisierten Fertigungslinien einsetzbar. Sie lassen sich in allen Arten von Förderlinien mit automatisierter Steuerung integrieren.    bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Optimierungs-Tool

Zwei Themen im Fokus

Die Logistikexperten von IWL setzen auf der Logimat die beiden Themen Retourenmanagement und Logistik-Benchmarking auf die Tagesordnung. Die Berater zeigen Möglichkeiten zur optimalen Retourenabwicklung auf.

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Regalsysteme

Bewährtes trifft Zukunft

META rückt neben der bewährten Regaltechnik verstärkt Zukunftsthemen in den Fokus des Messeauftritts. Nicht zuletzt durch den Eintritt in das Digital.Hub Logistics am Fraunhofer Institut in Dortmund arbeitet der Lagertechnikspezialist an der...

mehr...

Logistiksoftware

Supply Chain vernetzen

Ehrhardt + Partner-Gruppe (EPG) stellt den intelligenten Logistics Control Tower LFS.timesquare erstmals dem Publikum einer internationalen Fachmesse vor. Der LFS.timesquare ist ein intelligenter Logistics Control Tower, in dem sich sämtliche...

mehr...

Kleinteilelager

Die Sportausrüstung kommt automatisch

Für das E-Commerce Unternehmen Sport Okay in Innsbruck hat Hörmann ein vollautomatisches Kleinteilelager entwickelt. Mit dem Autostore-Konzept finden 55.000 Behälter Platz und 44 Roboter sorgen für rund 336 Einlagerungen und Retouren sowie 8.000...

mehr...