Handheldsoftware

Software für die Kleinsten

Im Lagerumfeld, etwa zur Darstellungen von KPIs oder zur Steuerung von Großanzeigen, kommen zunehmend Einplatinen-Computer Raspberry Pi zum Einsatz, weil diese Kleinstcomputer im Vergleich zu üblichen PCs recht einfach aufgebaut und eine preisgünstige Alternative zum herkömmlichen PC sind. Mit dem Release¿2.2 ist PSIwms auf die neuen Hardware-Komponenten im Lager bereits ausgerichtet. So können beispielsweise der PSIwms-Client und das PSI-Information-Display auch auf den Kleinstcomputern genutzt werden. Parallel dazu unterstützt PSIwms mit neuen Applikationen (Apps) Anwendungen auf Android-Smartphones und Tablet-Computern. Über die im PSIwms verfügbaren Standard-Schnittstellen zur Anbindung externer Kommissionier-, Transport- und Inventursysteme können beispielsweise Kommissionierlisten, Transport- oder Inventuraufträge auf Smartphones übertragen, offline abgearbeitet und später an PSIwms quittiert werden.  Auf diese Weise lassen sich kurzfristig oder temporär eingerichtete Lagerflächen für eine effiziente Infrastruktur (Netzwerk, Rechner oder Drucker) direkt an das PSIwms anbinden und verwalten.    bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automatisierung

Sensorik ohne Sensoren

Das Startup Rovi Robot Vision hat die komplizierte elektronische Sensorik von Robotern maßgeblich vereinfacht. Mit bisherigen Lösungen erkennen Roboter nur den Raum um sich herum oder Gegenstände, die sie greifen oder bearbeiten sollen.

mehr...

Forschung

Virtuelle Welt erobert Produktion

Das Fraunhofer IPA bietet Lösungen für verschiedene Abschnitte der industriellen Wertschöpfungskette an. Das Fraunhofer IPA in Stuttgart setzt beispielsweise Materialflusssimulationen realistisch um.

mehr...
Anzeige

Anwendungssoftware

Tastsinn in Orange

Optoforce, der Hard- und Software-Spezialist für Tastsinn in der industriellen Automatisierung, hat eine neue Anwendungssoftware für Kuka-Leichtbauroboter auf den Markt gebracht.

mehr...