Handheldsoftware

Software für die Kleinsten

Im Lagerumfeld, etwa zur Darstellungen von KPIs oder zur Steuerung von Großanzeigen, kommen zunehmend Einplatinen-Computer Raspberry Pi zum Einsatz, weil diese Kleinstcomputer im Vergleich zu üblichen PCs recht einfach aufgebaut und eine preisgünstige Alternative zum herkömmlichen PC sind. Mit dem Release¿2.2 ist PSIwms auf die neuen Hardware-Komponenten im Lager bereits ausgerichtet. So können beispielsweise der PSIwms-Client und das PSI-Information-Display auch auf den Kleinstcomputern genutzt werden. Parallel dazu unterstützt PSIwms mit neuen Applikationen (Apps) Anwendungen auf Android-Smartphones und Tablet-Computern. Über die im PSIwms verfügbaren Standard-Schnittstellen zur Anbindung externer Kommissionier-, Transport- und Inventursysteme können beispielsweise Kommissionierlisten, Transport- oder Inventuraufträge auf Smartphones übertragen, offline abgearbeitet und später an PSIwms quittiert werden.  Auf diese Weise lassen sich kurzfristig oder temporär eingerichtete Lagerflächen für eine effiziente Infrastruktur (Netzwerk, Rechner oder Drucker) direkt an das PSIwms anbinden und verwalten.    bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Baumüller auf der Motek

Anlagen intelligent vernetzen

Automatisierung und Antriebstechnik für Prozessautomatisierung und Handling präsentiert Baumüller auf der Motek. Am Gemeinschaftsstand des Cluster Mechatronik & Automation zeigen die Experten komplette Automatisierungssysteme, Lösungen für...

mehr...

Kuka auf der Fachpack

Die Palettierung wird mobil

Auf der Fachpack zeigt Kuka unter anderem das neue Applikations-Paket ready2 palletize light zur Palettierung von leichter Ware. Die Komplettlösung kann innerhalb einer Stunde ab- und an einem anderen Ort wieder aufgebaut werden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...