Buchtipp: Warehousing 4.0

Lager der Zukunft

Der internationale Wettbewerb – verbunden mit hohem Kostendruck – zwingt Unternehmen dazu, interne logistische Prozesse effizienter zu gestalten. Der Lagerlogistik kommt dabei eine Schlüsselfunktion zu, da diese Lieferzeiten und Servicegrade bestimmt und somit die Effizienz der gesamten Supply Chain beeinflusst.

Das Buch „Warehousing 4.0“ stellt Konzepte und Lösungen für die Lagerlogistik der Zukunft vor. (Bild: B+G Wissenschaftsverlag)

Es existieren bereits viele innovative technische Lösungen und Managementkonzepte für eine Verbesserung der Lagerlogistik, doch ist deren Potenzial in vielen Unternehmen noch nicht ausgenutzt. Das Buch „Warehousing 4.0“, herausgegeben von Christoph Glock und Eric Grosse, stellt Konzepte und Lösungen für die Lagerlogistik der Zukunft vor. Neben den Entwicklungen der Industrie 4.0 und deren Auswirkungen auf die Automatisierung der Lagerlogistik werden mit technischen Assistenzsystemen und Ergonomie nachhaltige Verbesserungsmöglichkeiten für die manuelle Lagerlogistik diskutiert und technische Lösungen zur Automatisierung und Digitalisierung vorgestellt.

Zudem wird aufgezeigt, wie der Mensch in der Lagerlogistik durch neue Managementkonzepte und Assistenzsysteme unterstützt werden kann. Schließlich beleuchten Best-Practice-Beispiele die mögliche Umsetzung der vorgestellten Ansätze. Broschiert, 334 Seiten, B+G Wissenschaftsverlag 2017, ISBN: 978-3-944325-07-1, 69,90 Euro. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige