Buchtipp: Warehousing 4.0

Lager der Zukunft

Der internationale Wettbewerb – verbunden mit hohem Kostendruck – zwingt Unternehmen dazu, interne logistische Prozesse effizienter zu gestalten. Der Lagerlogistik kommt dabei eine Schlüsselfunktion zu, da diese Lieferzeiten und Servicegrade bestimmt und somit die Effizienz der gesamten Supply Chain beeinflusst.

Das Buch „Warehousing 4.0“ stellt Konzepte und Lösungen für die Lagerlogistik der Zukunft vor. (Bild: B+G Wissenschaftsverlag)

Es existieren bereits viele innovative technische Lösungen und Managementkonzepte für eine Verbesserung der Lagerlogistik, doch ist deren Potenzial in vielen Unternehmen noch nicht ausgenutzt. Das Buch „Warehousing 4.0“, herausgegeben von Christoph Glock und Eric Grosse, stellt Konzepte und Lösungen für die Lagerlogistik der Zukunft vor. Neben den Entwicklungen der Industrie 4.0 und deren Auswirkungen auf die Automatisierung der Lagerlogistik werden mit technischen Assistenzsystemen und Ergonomie nachhaltige Verbesserungsmöglichkeiten für die manuelle Lagerlogistik diskutiert und technische Lösungen zur Automatisierung und Digitalisierung vorgestellt.

Zudem wird aufgezeigt, wie der Mensch in der Lagerlogistik durch neue Managementkonzepte und Assistenzsysteme unterstützt werden kann. Schließlich beleuchten Best-Practice-Beispiele die mögliche Umsetzung der vorgestellten Ansätze. Broschiert, 334 Seiten, B+G Wissenschaftsverlag 2017, ISBN: 978-3-944325-07-1, 69,90 Euro. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montageversorgung

Optimierter Milkrun

Für den Landmaschinenhersteller Claas realisierte die französische Viastore-Landesgesellschaft ein automatisches Kleinteilelager (AKL) in Le Mans. Dort entwickeln und bauen 900 Mitarbeiter täglich etwa 55 Traktoren.

mehr...

Liftsteuerung

Visuelles Bedienen

Mit Picture Control von Hänel soll der Anwender sein Lager im Blick behalten. Eine im Lift integrierte Kamera erfasst alle Lagerbewegungen. Hänel Soft Picture verwaltet neben allen Lagerdaten auch die Containerbilder.

mehr...

Lagerverwaltungssoftware

Die fixe Lösung

Dematic hat eine verbesserte Ware-zur-Person Kommissionierlösung eingeführt. Die modulare und schlüsselfertige Lösung sorgt für eine genaue Verwaltung des Lagerbestands und liefert die Artikel schnell an den Kommissionierer.

mehr...
Anzeige

Lagersysteme

Blechlager nach Maß

Trafö Förderanlagen hat bei Oswald in Miltenberg ein automatisches Blechlager installiert. Das RBG erfasst bei jeder Ein- und Auslagerung die Beladehöhe der Palette, die durch das Lagerverwaltungssystem einem entsprechenden Platz zugeordnet wird.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...