Behältesoftware

Intelligente Kette

Das Behältermanagement-System von Euro-Log hat im Rahmen des Forschungsprojekts Forfood zur Gestaltung einer transparenten Supply Chain in der Lebensmittelindustrie beigetragen.

Das Unternehmen engagierte sich in dem Projekt des Lehrstuhls für Fördertechnik Materialfluss Logistik (fml) sowie dem Fachgebiet Höchstfrequenztechnik der Technischen Universität München. Dafür stellte Euro-Log seine Software, das Behältermanagement-System, zur Verfügung, und bezog Track&Trace-Daten zur Nachverfolgung von Sendungen mit in die Software ein.

Das Projekt startete mit dem Ziel, die Supply Chain in der Lebensmittelindustrie durch einen intelligenten Behälter effizienter und sicherer zu machen. Hier standen sowohl die Kühlkettenüberwachung als auch die Warenrückverfolgung im Fokus.

Aus Projekten in verschiedensten Branchen wie der Automotive-Industrie hat Euro-Log bereits Erfahrung mit der Verknüpfung unterschiedlichster Informationen aus bestehenden IT-Systemen. Durch die Verbindung von IT-Systemen mit Logistik-Apps für Smartphone und Tablet hat das Unternehmen außerdem Erfahrung in der Einbeziehung mobiler Daten zur Generierung von Echtzeitdaten. Mithilfe der Verknüpfung all dieser Daten entsteht eine Echtzeitkommunikation entlang der gesamten Lieferkette. rack. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Tracking App

Verständliche Icons

Der Münchner Spediteur GS Frachtlogistik hat bereits 2014 auf die Android-App Mobile Track umgestellt. Damit können Fahrer Packstücke scannen sowie den Erhalt von Sendungen vom Kunden auf dem Smartphone per Unterschrift quittieren lassen.

mehr...

Lagertechnik

Walzen-Paternoster

Zur Optimierung des Produktionsprozesses investierte Renolit in Worms in besonders laufruhige Paternoster von Schmidt Auma zur schonenden Lagerung von Prägewalzen. Gesucht war ein dynamisches Lager mit 125 Plätzen für schwere Prägewalzen mit bis zu...

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...

Kooperationsvertrag

Partner für Regale und Beleuchtung

Der Lagertechnikexperte Meta-Regalbau hat für das neue Zentrallager von LDBS Lichtdienst die Lager- und Regaltechnik geliefert. Außerdem haben die beiden Unternehmen einen Kooperationsvertrag unterschrieben und arbeiten künftig enger zusammen, wenn...

mehr...
Anzeige

Lagerplätze

Regal mit Sensor

Das Orsy-System-Regal Sensor ist ein intelligentes Lager- und Bestellsystem. Mittels photo-elektronischer Sensoren werden die Füllstände der einzelnen Lagerplätze automatisch erkannt und bei Unterschreiten der definierten Füllstände selbstständig...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Expansionskurs

Knapp wächst am Standort Leoben

Die Knapp Systemintegration – Teil der Knapp-Gruppe mit Sitz in Hart bei Graz – startet ein neues Bauvorhaben und investiert wieder in die Infrastruktur. Bis Herbst 2019 entstehen über dem bestehenden Betriebsrestaurant vier Stockwerke mit...

mehr...

Regalbediengeräte

Weiter bei der Sicherheit

Siemens hat seine TÜV-zertifizierte und speziell für Regalbediengeräte entwickelte Safety-Bibliothek weiterentwickelt. Mit dieser Safety-Bibliothek V3.0 profitieren Anwender von einer schnelleren Inbetriebnahme, die mit mehr fehlersicheren...

mehr...